vs
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Top 60%2,206 Punkte
Top 60%
Top 44%3,054 Punkte
Top 44%
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Top Spezifikationen und Besonderheiten

BlackBerry Venice vs BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM): 91 Fakten im Vergleich

1. Akkuleistung

4% mehr Akkuleistung.
3000mAh
Energizer Power Max P16K Pro: 16000mAh
3120mAh

2. Gesamte CPU Taktfrequenz

1.8x schnellerer CPU-Takt.
6 x 1.8GHz
Meizu Pro 7 Plus 64GB: 10 x 2.6GHz
4 x 1.5GHz

3. Pixeldichte

23.36% höhere Pixeldichte.
544ppi
Sony Xperia H8541: 847ppi
441ppi

4. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
5.4"
Huawei Mate 20 X: 7.2"
5"

5. Arbeitsspeicher

0MB mehr Arbeitsspeicher (RAM).
3GB
Asus ROG Phone 128GB: 8GB
3GB

6. Megapixel

38.46% mehr Megapixel (Hauptkamera).
18MP
Huawei Mate 20 X: 40 & 20 & 8MP
13MP

7. auflösung

1.78x höhere Auflösung.
1440 x 2560px
Sony Xperia H8541: 2160 x 4320px
1080 x 1920px

8. Megapixel der Frontkamera

0% mehr Megapixel (Frontkamera).
5MP
Wiko View2 Pro: 16 & 16MP
5MP

9. Hat einen externen Speichereinschub

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 86%

10. besitzt bruch- und kratzfeste Glasscheibe

Bruch- und kratzfestes Glas (wie Corning Gorilla Glass oder Asahi Glass Dragontrail) ist sehr dünn, leicht und kann starken Druck standhalten.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 41%

11. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 78%

12. Verfügt über eingebaute optische Bildstabilisierung

Der optische Bildstabilisator verwendet Gyroskopsensoren, um Vibrationen der Kamera zu erfassen. Die Linse passt anschließend den Lichtweg an, wodurch sichergestellt wird, dass jede Bewegung korrigiert wird, bevor der Sensor das Bild erfasst.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 14%

13. hat ein Radio

Es kann als UKW-Radio mit den beigefügten Kopfhörer verwendet werden.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 69%

14. Unterstützt 4K Auflösung

Ermöglicht eine ultra-high Definition des Displays.
BlackBerry Venice(Qualcomm Adreno 418)
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 6%

15. Ist DLNA zertifiziert

Alle DLNA-zertifizierten Produkte sind kompatibel miteinander. Wenn verschiedene Geräte an das gleiche Netzwerk angeschlossen sind, können die Daten leicht zwischen ihnen übertragen werden.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 30%

16. unterstützt NFC

Near-field-communication (NFC) erlaubt drahtlose Transaktionen wie z.B. Zahlvorgänge.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 38%

17. Besitzt ein IPS Panel

IPS (In-Plane Switching Technologie) Panel ist eine Technologie, die bei LCD's eingesetzt wird. Diese Technologie wurde entwickelt, um die Hauptbegrenzungen bei normalen TFT TN-Matrizen zu lösen: relativ langsame Reaktionszeit, kleine Betrachtungswinkel und Farbreproduktionen in geringer Qualität.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 56%

18. Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung

802.11ac Drahtlosnetzwerke arbeiten in der 5GHz Frequenzbandbreite, sowie im 2.4GHz Band (Dual-Band WiFi). Häufig werden somit bessere Übertragungsraten, bessere Zuverlässigkeit und geringerer Stromverbrauch erzielt. Zudem gibt es Vorteile für Gaming und HD Video-Streaming.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 37%

19. hat einen Blitz mit Dual-LEDs

Ein Dual-LED-Blitz hat LED-Leuchten mit unterschiedlichen Farbtemperaturen und kann eine bessere Farbbalance auf Fotos und Videos liefern.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 27%

20. Bluetooth-Version

0.1 neuere Bluetooth-Version.
4.1
Samsung Galaxy S8 Active: 5.1
4

21. hat einen hintergrundbeleuchteten Sensor

Ein hintergrundbeleuchteter Sensor (BSI) ist eine Art von Bildsensor, der die Qualität von Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert.
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 32%

22. Anzahl von Microfonen

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.
1
Motorola Moto Z3: 4
2

23. Der Browser bricht Zeilen um

Der Web-Browser hat einen automatischen Zeilenumbruch beim Zoomen, so muss man nicht horizontal scrollen wenn die Zeile zu lang ist
BlackBerry Venice(Android 5.0 Lollipop)
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)(Android 5.1 Lollipop)
Vorhanden bei 86%

24. Ist ein Mehrbenutzersystem

BlackBerry Venice(Android 5.0 Lollipop)
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)(Android 5.1 Lollipop)
Vorhanden bei 77%

25. hat kontinuierlichen Autofokus bei Videoaufnahmen

Bei Videoaufnahmen bleiben die Motive stets scharf
BlackBerry Venice
BQ Aquaris M5 (16GB / 3GB RAM)
Vorhanden bei 18%

Top 10 Handys

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.