18Punkte

Blu Studio 7.0

18Punkte

Google Nexus One

Blu Studio 7.0
Vergleichssieger
Google Nexus One
vs
vs

66 Fakten im Vergleich

Blu Studio 7.0 vs Google Nexus One

Blu Studio 7.0
Google Nexus One
Blu Studio 7.0
Google Nexus One
18
Punkte
18
Punkte

Warum ist Blu Studio 7.0 besser als Google Nexus One?

  • Jeder Pixel hat drei Subpixel
  • 2.1mm dünner
    9.4mmvs11.5mm
  • Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung
  • Der Browser bricht Zeilen um
  • Ist ein Mehrbenutzersystem
  • Bietet Offline-Spracherkennung
  • Ermöglicht das Installieren von Anwendungen auf externem Speicher
  • Unterstützt OpenGL ES 3.0, wodurch bessere Grafiken bei Spielen möglich sind

Warum ist Google Nexus One besser als Blu Studio 7.0?

  • 49.11% höhere Pixeldichte
    252ppivs169ppi
  • 164g leichter
    130gvs294g
  • Hat einen austauschbaren Akku
  • 43.2mm schmaler
    59.8mmvs103mm
  • 68.5mm kürzer
    119mmvs187.5mm
  • 1 mehr Mikrofone
    2vs1
  • Hat ein AMOLED-Display
  • Hat Touch-Autofokus

Top Spezifikationen und Besonderheiten

Design

1.Dicke

9.4mm

11.5mm

Sieger

Asus Zenfone AR 64GB

4.6mm

2.Gewicht

294g

130g

Sieger

Palm Phone

62.5g

3.Breite

103mm

59.8mm

Sieger

Vertu Signature for Bentley

42mm

4.Höhe

187.5mm

119mm

Sieger

Motorola FlipOut

67mm

Display

1.auflösung

600 x 1024px

480 x 800px

Sieger

Sony Xperia H8541

2160 x 4320px

2.Pixeldichte

169ppi

252ppi

Sieger

Sony Xperia H8541

847ppi

3.Bildschirmgröße

7"

3.7"

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.

Sieger

Huawei Mate 20 X

7.2"

4.jeder Pixel hat drei Subpixel
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.

5.Hat ein AMOLED-Display
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

AMOLED-Displays, auch active matrix OLED Displays gennant, bieten höhere Bildwiederholfrequenzen und verbrauchen weniger Strom als andere Displays.

6.Besitzt ein IPS Panel
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

IPS (In-Plane Switching Technologie) Panel ist eine Technologie, die bei LCD's eingesetzt wird. Diese Technologie wurde entwickelt, um die Hauptbegrenzungen bei normalen TFT TN-Matrizen zu lösen: relativ langsame Reaktionszeit, kleine Betrachtungswinkel und Farbreproduktionen in geringer Qualität.

zum Beispiel

Huawei Y7 Pro (2019)

Leistung

1.Arbeitsspeicher

1GB

0.5GB

Sieger

Vivo NEX 2

10GB

2.Gesamte CPU Taktfrequenz

2 x 1.3GHz

1 x 1GHz

Sieger

Meizu Pro 7 Plus 64GB

10 x 2.6GHz

3.Hat einen externen Speichereinschub
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.

4.interner Speicher

8GB

0.5GB

Sieger

Smartisan Nut R1

1024GB

5.Unterstützt 64-bit-Technologie
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Ein 32-bit-Betriebssystem unterstützt nur bis zu maximal 4GB RAM. Mit 64-bit ist diese Beschränkung aufgehoben, womit sich die Leistung verbessert. Außerdem können 64-bit-Anwendungen genutzt werden.

zum Beispiel

Palm Phone

Kameras

1.Megapixel

5MP

5MP

Sieger

Huawei Mate 20 X

40 & 20 & 8MP

2.hat einen Blitz
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Ein Blitz ist in dunkleren Umgebung nützlich und kann oft auch als Taschenlampe benutzt werden.

3.hat eine Front-Kamera
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Eine zweite Kamera auf der Vorderseite kann für Videochats genutzt werden.

4.integrierter HDR-Modus
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Es können automatisch Bilder mit einem höheren Dynamikumfang (HDR) aufgenommen werden.

zum Beispiel

Huawei Y7 Pro (2019)

5.hat einen hintergrundbeleuchteten Sensor
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Ein hintergrundbeleuchteter Sensor (BSI) ist eine Art von Bildsensor, der die Qualität von Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert.

zum Beispiel

Nokia 8.1

6.hat einen CMOS-Sensor
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

CMOS-Sensoren ersetzten immer mehr CCD-Sensoren, aufgrund des geringeren Akku-Verbrauchs und der besseren Bildqualität. Sie sind sehr kompakt und sind relativ günstig in der Produktion.

zum Beispiel

Huawei Y7 Pro (2019)

Audio

1.hat eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Mit einem Standard 3,5 mm Klinkestecker können Kopfhörer angeschlossen werden.

2.Anzahl von Microfonen

1

2

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.

Sieger

Motorola Moto Z3

4

3.hat ein Radio
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Es kann als UKW-Radio mit den beigefügten Kopfhörer verwendet werden.

Akku

1.Akkuleistung

3000mAh

1400mAh

Sieger

Energizer Power Max P16K Pro

16000mAh

2.hat einen austauschbaren Akku
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden

3.hat eine Batteriestandanzeige
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.

4.hat eine aufladbare Batterie
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.

Eigenschaften

1.Ist ein Mehrbenutzersystem
Blu Studio 7.0
Google Nexus One
2.Bietet Offline-Spracherkennung
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Offline-Spracherkennung ermöglicht es Ihnen, Sprachanwendungen wie das Diktieren von Texten oder verschiedene Sprachbefehle zu nutzen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.

3.Unterstützt Java
Blu Studio 7.0
Google Nexus One
4.Ermöglicht das Installieren von Anwendungen auf externem Speicher
Blu Studio 7.0
Google Nexus One
5.Ist kostenlos und Open-Source
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Jeder ist frei die Software zu verwenden, zu kopieren, zu studieren und zu ändern. Der Quellcode ist offen geteilt, damit die Menschen ermutigt werden die Software zu Verbessern.

6.Bietet "Teilen"-Funktionen
Blu Studio 7.0
Google Nexus One

Wenn eine App die eine Funktionen zum Teilen anbietet, und die Entwickler das angegeben haben, wird die App automatisch in Deinem Menü der Möglichkeiten zum Teilen angezeigt. Einige Betriebssysteme beschränken die direkte Teilen-Funktion auf einige ausgewählte Programme, das heißt, dass Du Anwendungen separat öffnen müsst, um die Dateien, die Du teilen möchtest, hochzuladen.

Videos

Powered by

Top 10 Handys

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.