91Punkte

botObjects ProDesk3D

botObjects ProDesk3D
vs

botObjects ProDesk3D Test: Technische Daten und Preis

botObjects ProDesk3D

Warum ist botObjects ProDesk3D besser als der Durchschnitt?

  • Ebenendicke
    ?

    25µmvs98.25µm
  • Breite
    ?

    415mmvs469.02mm
  • Dicke
    ?

    415mmvs462.11mm
  • Volumen
    ?

    96446cm³vs146934.11cm³
  • 3D-Geschwindigkeit
    ?

    175mm/svs91.91mm/s
  • Anzahl von Extruderköpfen
    ?

    2vs1.32
  • Auflösung der z-Achse
    ?

    25µmvs67.35µm
  • USB-Anschlüsse
    ?

    1vs0.74

Preisvergleich

Allgemeine Information

Wir erachten ein geringeres Gewicht als vorteilhaft, da sich leichtere Geräte einfacher tragen lassen. Auch der Transport von Haushaltsgeräten und vielen anderen Produkten vereinfacht sich durch ein geringeres Gewicht.
Drucker auf Schmelzschichtungsbasis (FDM) benutzen eine thermoplastische Faser, welche bis zum Schmelzpunkt erwärmt wird und dann Schicht für Schicht durch eine Düse gepresst das gewünschte Objekt erzeugt. Einer der Hauptvorteile von Druckern auf FDM-Basis ist, dass sie mit einer Vielzahl von Materialien arbeiten können.
maximale Betriebstemperatur

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die maximale Temperatur mit welcher das Gerät die optimale Leistung erbringen kann.
Benutzt Stereolithografie (SLA)
botObjects ProDesk3D
Drucker auf Stereolithografiebasis (SLA) benutzen einen Tank mit flüssigem, lichtaushärtenden Kunstharz und eine starke Lichtquelle um das Material im Tank Schicht für Schicht aushärtenzulassen bis das gewünschte Objekt erzeugt ist. Drucker auf SLA-Basis sind gewöhnlich sehr schnell und können Objekte mit einer glatten Oberfläche produzieren.
Drucker auf Selektiver Lasersinterbasis (SLS) benutzen einen starken Laser um Plastik-, Metal- oder Keramikpulverpartikel zu erhitzen und zu verschmelzen um damit Schicht für Schicht ein festes Model zu formen. Der Hauptvorteil des SLS-Druckens ist, dass damit Objekte mit komplexer Struktur aus einer Vielzahl von Materialien produziert werden können.
Kompatibilität

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die Betriebssysteme, die mit dem Grafiktablett kompatibel sind.
Höhe

560mm

Die Höhe stellt die vertikale Abmessung des Produkts dar.
Breite

415mm

Die Breite stellt die horizontale Abmessung des Produkts dar.
Dicke

415mm

Die Dicke (oder Tiefe) des Produkts.

Komponenten

Erstellt Support-Strukturen
botObjects ProDesk3D
Der Drucker erstellt automatisch extra Strukturen, um das Item während dem Drucken zu unterstützen. Die extra Unterstützung kann einfach entfernt werden.
Hat eine beheizte Bauplattform
botObjects ProDesk3D
Eine beheizte Bauplattform hält die unteren Ebenen der Drucke warm, während die oberen ausgedruckt werden. Somit können die Druckerzeugnisse gleichmäßiger abkühlen.
1.75 mm Filamenteinheit
botObjects ProDesk3D
Die 1.75 mm Filamenteinheit übernimmt langsam den 3 mm Standard. Die 1.75 mm Filamenteinheit kann einfacher mit dem Drucker verwendet werden und erlaubt einen detaillierteren Druckprozess.
Düsengröße

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Je kleiner die Düsen, desto detaillierter kann das endgültige Produkt sein. Wenn die Druckgeschwindigkeit allerdings ein wichtiger Faktor ist, dann sollte man Düsen mit normaler Größe bevorzugen.
Die Geschwindigkeit mit der 3D Objekte gedruckt werden, gemessen in Millimeter pro Sekunde.
Mehr Extruderköpfe erlauben die Verwendung verschiedener Farben oder unterschiedliche Materialien gleichzeitig. Ein zweiter Extruder wird auch benötigt um PVA/PLA UNterstützungsstrukturen um die gedruckten Gegenstände aufzubauen.
Dieses Feature spart Zeit und Mühe bei der Wartung, jedoch muss die grundlegende Plattform dennoch manuell nivelliert werden.
Druckt im Hollow-Mode
botObjects ProDesk3D
Der Hollow-Mode baut die Gegenstände schnell und benötigt weniger Material. Somit kann man schnell Prototypen der Designs ausdrucken, bevor ein solides Modell z.B. für eine Präsentation druckt, anstatt ein funktionales solides Design.

Kunststoffe

Druckt in PLA
botObjects ProDesk3D
Polymilchsäure (PLA) ist bei 3D Drucken beliebt, da es schnell abkühlen kann. Im Gegensatz zu ABS-Plastik ist es biologisch abbaubar und daher besser für die Umwelt. Es kann verwendet werden um Supportstrukturen für andere Drucke aufzubauen, da es aufgelöst werden kann ohne Flecken zu hinterlassen.
Druckt in voller Farbe
botObjects ProDesk3D
Ähnlich wie bei gewöhnlichen 2D Druckern, mischen diese 3D Drucker verschiedene Farben mit den Kartuschen. Die Kombination dieser Farben erlaubt dem Drucker, das Farbspektrum zu reproduzieren und fast alle Farben zu drucken.
Druckt in HIPS
botObjects ProDesk3D
Der Drucker kann in High Impact Polystyrene (HIPS) drucken. HIPS ist ähnlich wie ABS-Plastik, setzt allerdings Lösungsmittel ein (Limonen statt Aceton). HIPS ist einfacher zu drucken und kleben.
Druckt in ABS-Plastik
botObjects ProDesk3D
Der Drucker druckt in ABS (acrylonitrile butadiene styrene). Dies ist bis zu 30 Mal stärker als reguläres Plastik und bei 3D Drucken weit verbreitet.
Druckt in PVA
botObjects ProDesk3D
Polyvinylacetat ist eine andere Plastikform, die in 3D Druckern verwendet wird und ähnlich ABS ist. Es kann verwendet werden um Support-Strukturen für andere Drucke aufzubauen, da es aufgelöst werden kann ohne Flecken zu hinterlassen.
Druckt auf Papier
botObjects ProDesk3D
Der Drucker kann Papier bedrucken. 3D Drucke auf Papier benötigen einen zusätzlichen Vorgang bei dem Laser jede Papierschicht in die richtige Form schneidet, um das endgültige Modell zu erschaffen. 3D Drucke auf Papier weisen eine ähnliche Konsistenz wie Holz auf.
Druckt auf Holz
botObjects ProDesk3D
Der Drucker kann auf Holz drucken. Dies beinhaltet in der Regel das Drucken einer Mischung aus Holzpartikeln und Bindemittel, was dann als solides Holz trocknet.
Anzahl an Farben per Druck

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Ein einzelnes Design kann aus verschiedenfarbigen Materialien gleichzeitig erstellt werden.

Druckgrößen

Je dünner jede Druckschicht ist, desto detaillierter kannst Du Deine Designs erstellen. Schichtdicke wird auch oft als Auflösung bezeichnet und wird in Mikrometer angegeben (µm).
Dies ist die höchste Größe eines Objektes, die gedruckt werden kann.
minimale Druckgröße

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die geringste Druckgröße mit der ein Objekt gedruckt werden kann, angegeben in Volumen (cm³).
Auflösung der x-Achse

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die höchstmögliche Auflösung der x-Achse wird in Mikrometer gemessen.
Auflösung der y-Achse

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die höchstmögliche Auflösung der y-Achse wird in Mikrometer gemessen.
Die höchstmögliche Auflösung der z-Achse wird in Mikrometer gemessen.

Verbindung

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.
Mit mehreren USB Anschlüssen können Benutzer mehrere Geräte anschließen.
RJ45-Anschlüsse

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

RJ-45 Anschlüsse werden für LAN (Local Area Network) Verbindungen verwendet. Mit mehreren Anschlüssen kann eine bessere Bandbrreite im LAN erzielt werden oder mehrere Netzwerke verbunden werden. Es gibt zudem den Vorteil, dass die Verbindung zum Netzwerk nicht ausfällt, sollte eines fehlschlagen.
hat WLAN
botObjects ProDesk3D
Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.
unterstützt Wi-Fi 6 (802.11ax)
botObjects ProDesk3D
Wi-Fi 6 (eigentlich 802.11ax) ist die aktuelle WLAN-Spezifikation des IEEE und wurde 2019 freigegeben. Dieser Standard kann alle Frequenzbänder von 1GHz bis 6GHz nutzen und erzielt höhere Datenübertragungsraten sowie eine niedrigere Latenz im Vergleich zu früheren WLAN-Verfahren.
Hat Wi-Fi 5 (802.11ac) Verbindung
botObjects ProDesk3D
802.11ac Drahtlosnetzwerke arbeiten in der 5GHz Frequenzbandbreite, sowie im 2.4GHz Band (Dual-Band WiFi). Häufig werden somit bessere Übertragungsraten, bessere Zuverlässigkeit und geringerer Stromverbrauch erzielt. Zudem gibt es Vorteile für Gaming und HD Video-Streaming.
Hat 802.11n WiFi Verbindung
botObjects ProDesk3D
802.11n ist ein im Jahre 2009 veröffentlichter Wireless-Standard. Er verfügt über höhere Übertragungsraten und bessere Sicherheit im Gegensatz zu den Vorgängern a, b und g.

Eigenschaften

Hat ein Plug and Play Feature
botObjects ProDesk3D
Das Gerät ist einsatzbereit und kann sofort mit der beinhalteten Software verwendet werden.
Hat ein Display
botObjects ProDesk3D
Das Gerät verfügt über ein elektronisches Display, um Informationen für den Benutzer darstellen.
hat einen Touch-Screen
botObjects ProDesk3D
Das Gerät kann per Berührungen von auf dem Bildschirm angezeigten Objekten bedient werden.
wahrnehmbare Geräusche

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Störgeräusche sind die Geräusche, die ein Gerät in Betrieb erzeugen kann. Durch reduzierte Störgeräusche wird die Qualität verbessert.
Geräuschpegel im Leerlauf

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Der Geräuschpegel bei Nichtverwendung.
Designs beinhaltet

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Mit vorinstallierten 3D Designs auf dem Drucker, können Sie direkt mit dem Drucken loslegen.
Hat Cloud aktiviert
botObjects ProDesk3D
Cloud-Kompatibilität erlaubt den Betrieb von Geräten ferngesteuert über ein Smartphone, Tablet oder anderes mobiles Internetgerät zu kontrollieren.
Ist vormontiert
botObjects ProDesk3D
Da das Produkt voll vormontiert geliefert wird, müssen Sie nichts mehr aufbauen.
Stromverbrauch in Betrieb

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es eingeschaltet ist.

Preisvergleich

Welches sind die besten 3D-Drucker?

Zeige alle
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.