BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Top 66%1,913 Punkte
Top 66%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition Test: 66 Fakten und Höhepunkte

1. Akkuleistung

2900mAh
Energizer Power Max P16K Pro: 16000mAh

2. Gesamte CPU Taktfrequenz

4 x 1.4GHz
Meizu Pro 7 Plus 64GB: 10 x 2.6GHz

3. Pixeldichte

294ppi
Sony Xperia H8541: 847ppi

4. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
5"
Huawei Honor 8X Max: 7.12"

5. Arbeitsspeicher

2GB
Oppo R17 Pro: 8GB

6. Megapixel

13MP
Huawei Mate RS Porsche Design: 40 & 20 & 8MP

7. auflösung

720 x 1280px
Sony Xperia H8541: 2160 x 4320px

8. Megapixel der Frontkamera

5MP
Wiko View2 Pro: 16 & 16MP

9. Gewicht

148g
Starmobile Uno B208: 68g

10. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Vorhanden bei 78%

11. Dicke

7.5mm
Asus Zenfone AR 64GB: 4.6mm

12. interner Speicher

16GB
Smartisan Nut R1: 1024GB

13. hat einen austauschbaren Akku

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Vorhanden bei 37%

14. hat ein Radio

Es kann als UKW-Radio mit den beigefügten Kopfhörer verwendet werden.
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Vorhanden bei 69%

15. Videoaufnahme

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.
1080 x 30fps
Apple iPhone XS Max 64GB: 2160 x 60fps

16. Breite

70.5mm
Samsung Galaxy Note 9 (Qualcomm Snapdragon 845) 128GB: 8.8mm

17. hat einen Blitz mit Dual-LEDs

Ein Dual-LED-Blitz hat LED-Leuchten mit unterschiedlichen Farbtemperaturen und kann eine bessere Farbbalance auf Fotos und Videos liefern.
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Vorhanden bei 27%

18. Größte Blendenöffnung

Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.
f/2
Samsung Galaxy S9 Dual SIM: f/1.5

19. Höhe

144.4mm
Motorola FlipOut: 67mm

20. Bluetooth-Version

4
Samsung Galaxy S8 Active: 5.1

21. Anzahl von Microfonen

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.
2
Motorola Moto Z3: 4

22. Hat integriertes LTE

Das System-on-a-Chip (SoC) verfügt über ein integriertes LTE-Modul. LTE kann Daten schneller herunterladen als die ältere 3G-Technologie.
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition(Qualcomm Snapdragon 412)
Vorhanden bei 47%

23. Halbleitergröße

Eine kleinere Größe gibt an, dass der Prozess, um den Chip zu erstellen neuer ist.
28nm(Qualcomm Snapdragon 412)
Apple iPhone XS Max 64GB: 7nm

24. unterstützt zwei SIM-Karten

Ein Handy mit dualer SIM-Aufnahme ermöglicht das Arbeiten mit zwei Rufnummern.
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Vorhanden bei 57%

25. GPU-Taktrate

Der Grafikprozessor (GPU) hat eine höhere Taktrate.
450MHz(Qualcomm Snapdragon 412)
Oukitel WP5000: 1000MHz

Top 10 Handys

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.