Cabasse Swell
Cabasse Swell
Top 45%654 Punkte
Top 45%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Cabasse Swell: 24 Fakten und Höhepunkte

1. Hat eingebaute Stereo-Lautsprecher

Geräte mit Stereo-Lautsprechern und Surround-Sound von der linken zur rechten Seite, bieten einen volleren Klang und ein besseres Erlebnis.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 54%

2. Größe der Treibereinheit

Der Treiber ist das Bauteil, das im Gerät den Klang erzeugt. Größere Treiber sind leistungsstärker und erzeugen stärkere Bässe.
85mm
Sony SRS-X77: 462mm

3. Höhe

75mm
Soundmatters FoxL DASH7: 19mm

4. Gerätesteuerung befindet sich am Gerät

Eine Gerätesteuerung befindet sich am Kopfhörer selbst, sodass Sie Ihr Gerät bedienen können, ohne es in die Hand zu nehmen.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 88%

5. niedrigste Frequenz

Die niedrigste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je niedriger der Frequenzgang, desto stärker und satter sind die Bässe.
55Hz
Samsung WAM750: 8Hz

6. Breite

185mm
Scosche boomBOTTLE mini: 34.5mm

7. Volumen

1040.63cm³
Meridian Explorer 2: 58.75cm³

8. Bluetooth-Version

4
Apple HomePod: 5

9. Gewicht

750g
Meridian Explorer 2: 50g

10. Treiberanzahl

Ein Lautsprecher-Treiber ist ein einzelner Signalumwandler, der elektrische Signale in akutische Wellen umwandelt. Mehrere Treiber können für bessere Klangqualität sorgen.
4
Vifa Stockholm 2.0: 8

11. hat eine aufladbare Batterie

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 64%

12. Witterungsversiegelt

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 18%

13. unterstützt Bluetooth-Pairing über NFC

Das Gerät unterstützt das schnelle Bluetooth-Pairing über NFC und kann so mit anderen Geräten über Bluetooth kommunizieren. Zwei Geräte können ohne Eingabe eines Codes schnell miteinander gekoppelt werden, indem einfach das eine Gerät neben das andere Gerät gehalten wird, mit dem es gekoppelt werden soll.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 25%

14. Kann kabellos verwendet werden

Kabellose Geräte ermöglichen Dir mehr Bewegungsfreiheit. Sie sind praktisch für zu Hause als Alternative zum Aufdrehen der Lautsprecher und auch beim Joggen, bei dem ein herunterhängendes Kabel nur stören würde.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 76%

15. verfügt über einen Subwoofer

Geräte mit Subwoofer verfügen über einen qualitativ hochwertigeren und tieferen Bass.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 22%

16. höchste Frequenz

Die höchste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je höher der Frequenzgang, desto kristallklarer die Höhen.
22000Hz
Bose SoundLink Air: 60000Hz

17. maximale Bluetooth-Reichweite

Das Gerät kann über eine größere Distanz eine Bluetooth-Verbindung mit einem anderen Gerät herstellen.
10m
Sol Republic Deck: 91m

18. Anzahl von Microfonen

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.
0
Amazon Echo Show: 8

19. Dicke

75mm
Braven 850: 7mm

20. Kann kabellos aufgeladen werden

Der Hersteller liefert ein kabelloses Aufladeset. Um das Gerät aufzuladen, muss es einfach nur auf die Aufladestation gesteckt werden.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 20%

21. keine Batterie erforderlich

Dieses Gerät funktioniert ohne Batterien. Es wiegt weniger und man muss sich keine Gedanken über Aufladen oder Auswechseln der Batterien machen.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 26%

22. Schalldruckpegel

Geräte mit höherem Schalldruckpegel sind in der Regel lauter, wenn sie mit einem beliebigen Audio-Gerät verbunden werden.
96dB/mW
OM Audio Mantra: 800dB/mW

23. hat Sprachsteuerung

Sie können Ihre Stimme auf die wichtigsten Funktionen des Geräts zu steuern und man kann leicht Zugriff auf Ihr Gerät ohne Drücken einer beliebigen Taste.
Cabasse Swell
Vorhanden bei 6%

24. höhere Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit (wenn in Gebrauch) wie vom Hersteller angegeben. Mit einer höheren Akkulaufzeit muss man das Gerät seltener laden.
10h
Lava Brightsounds 2: 36h

Top 10 Lautsprecher

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.