Die besten 10 CPUs für Unternehmen im Vergleich

CPUs für Unternehmen (1 - 5)
AMD Epyc 7763AMD Epyc 7713AMD Epyc 7742AMD Epyc 7702PAMD Epyc 7702AMD Epyc 7H12AMD Epyc 7662AMD Epyc 7663AMD Epyc 7643AMD Epyc 7642
Bild
AMD Epyc 7763
AMD Epyc 7713
AMD Epyc 7742
AMD Epyc 7702P
AMD Epyc 7702
AMD Epyc 7H12
AMD Epyc 7662
AMD Epyc 7663
AMD Epyc 7643
AMD Epyc 7642
Bester Preis
Bester Preis
Zusammenfassung
Zusammenfassung
  • Allgemeine Information (81)
  • Leistung (99)
  • Speicher (96)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (88)
  • Allgemeine Information (83)
  • Leistung (95)
  • Speicher (96)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (89)
  • Allgemeine Information (69)
  • Leistung (97)
  • Speicher (95)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (67)
  • Allgemeine Information (70)
  • Leistung (94)
  • Speicher (95)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (53)
  • Allgemeine Information (85)
  • Leistung (94)
  • Speicher (95)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (81)
  • Allgemeine Information (74)
  • Leistung (100)
  • Speicher (76)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (0)
  • Allgemeine Information (74)
  • Leistung (94)
  • Speicher (77)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (69)
  • Allgemeine Information (83)
  • Leistung (87)
  • Speicher (96)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (0)
  • Allgemeine Information (83)
  • Leistung (83)
  • Speicher (96)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (83)
  • Allgemeine Information (77)
  • Leistung (82)
  • Speicher (95)
  • Eigenschaften (80)
  • Benchmarks (0)
Allgemeine Information
Unterstützt 64-bit-TechnologieEin 32-bit-Betriebssystem unterstützt nur bis zu maximal 4GB RAM. Mit 64-bit ist diese Beschränkung aufgehoben, womit sich die Leistung verbessert. Außerdem können 64-bit-Anwendungen genutzt werden.
Unterstützt 64-bit-TechnologieEin 32-bit-Betriebssystem unterstützt nur bis zu maximal 4GB RAM. Mit 64-bit ist diese Beschränkung aufgehoben, womit sich die Leistung verbessert. Außerdem können 64-bit-Anwendungen genutzt werden.
Thermal Design Power (TDP)Unter Thermal Design Power (TDP) versteht man die maximale Leistung, bei der ein Kühlsystem arbeiten muss. Eine niedrigere TDP bedeutet normalerweise, dass es weniger Strom verbraucht.
Thermal Design Power (TDP)Unter Thermal Design Power (TDP) versteht man die maximale Leistung, bei der ein Kühlsystem arbeiten muss. Eine niedrigere TDP bedeutet normalerweise, dass es weniger Strom verbraucht.280W
240W
225W
200W
200W
280W
225W
240W
240W
225W
Grafik integriertMit bereits integrierter Grafik ist keine zusätzliche Grafikkarte mehr erforderlich,
Grafik integriertMit bereits integrierter Grafik ist keine zusätzliche Grafikkarte mehr erforderlich,
PCI-Express(PCIe)-VersionPCI Express (PCIe) ist ein Hochgeschwindigkeits-Kartenstandard, über den ein Computer mit seiner Peripherie verbunden ist, Neuere Versionen unterstützen eine größere Bandbreite und bringen dadurch mehr Leistung.
PCI-Express(PCIe)-VersionPCI Express (PCIe) ist ein Hochgeschwindigkeits-Kartenstandard, über den ein Computer mit seiner Peripherie verbunden ist, Neuere Versionen unterstützen eine größere Bandbreite und bringen dadurch mehr Leistung.4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
HalbleitergrößeEine kleinere Größe gibt an, dass der Prozess, um den Chip zu erstellen neuer ist.
HalbleitergrößeEine kleinere Größe gibt an, dass der Prozess, um den Chip zu erstellen neuer ist.7nm
7nm
14nm
14nm
14nm
14nm
N.A.7nm
7nm
14nm
Gesamtpunktzahl für "Allgemeine Information"
Gesamtpunktzahl für "Allgemeine Information"
Leistung
CPU-ThreadsMehr Threads bedeuten größere Schnelligkeit und besseres Multitasking.
CPU-ThreadsMehr Threads bedeuten größere Schnelligkeit und besseres Multitasking.128
128
128
128
128
128
128
112
96
96
L2-CacheEin größerer L2-Cache bedeutet, dass CPU und System schneller arbeiten.
L2-CacheEin größerer L2-Cache bedeutet, dass CPU und System schneller arbeiten.32MB
32MB
32MB
32MB
32MB
32MB
32MB
28MB
24MB
24MB
L2-KernMehr Daten können im L2-Cache gespeichert werden, auf die von jeden Kern der CPU zugegriffen werden kann.
L2-KernMehr Daten können im L2-Cache gespeichert werden, auf die von jeden Kern der CPU zugegriffen werden kann.0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
0.5MB/core
L3-CacheEin größerer L3-Cache bedeutet, dass CPU und System schneller arbeiten.
L3-CacheEin größerer L3-Cache bedeutet, dass CPU und System schneller arbeiten.256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
256MB
CPU-TaktfrequenzDie CPU-Taktfrequenz gibt an, wie viele Prozessorzyklen pro Sekunde vom Prozessor ausgeführt werden können, und zwar unter Einbeziehung aller Kerne (Verarbeitungseinheiten). Sie ergibt sich aus der Addition der Taktfrequenz eines jeden Kerns bzw. bei Mehrkernprozessoren mit unterschiedlichen Mikroarchitekturen aus der Addition der Taktfrequenz einer jeden Kerngruppe.
CPU-TaktfrequenzDie CPU-Taktfrequenz gibt an, wie viele Prozessorzyklen pro Sekunde vom Prozessor ausgeführt werden können, und zwar unter Einbeziehung aller Kerne (Verarbeitungseinheiten). Sie ergibt sich aus der Addition der Taktfrequenz eines jeden Kerns bzw. bei Mehrkernprozessoren mit unterschiedlichen Mikroarchitekturen aus der Addition der Taktfrequenz einer jeden Kerngruppe.64 x 2.45GHz
64 x 2GHz
64 x 2.25GHz
64 x 2GHz
64 x 2GHz
64 x 2.6GHz
64 x 2GHz
56 x 2GHz
48 x 2.3GHz
48 x 2.3GHz
Gesamtpunktzahl für "Leistung"
Gesamtpunktzahl für "Leistung"
Speicher
DDR-ArbeitsspeicherversionDDR (Double Data Rate) ist der geläufigste Arbeitsspeichertyp. Neuere DDR-Versionen sind energieeffizienter und ermöglichen eine höhere maximale Speichergeschwindigkeit.
DDR-ArbeitsspeicherversionDDR (Double Data Rate) ist der geläufigste Arbeitsspeichertyp. Neuere DDR-Versionen sind energieeffizienter und ermöglichen eine höhere maximale Speichergeschwindigkeit.4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
Maximale SpeicherbandbreiteDies ist die maximale DatenRate, mit der Daten gelesen werden kann oder in einem Speicher abgelegt.
Maximale SpeicherbandbreiteDies ist die maximale DatenRate, mit der Daten gelesen werden kann oder in einem Speicher abgelegt.204.8GB/s
204.8GB/s
190.7GB/s
190.7GB/s
190.7GB/s
190.7GB/s
204.8GB/s
204.8GB/s
204.8GB/s
190.7GB/s
SpeicherkanäleMehr Speicherkanäle erhöhen die Geschwindigkeit des Datentransfers zwischen Speicher und CPU.
SpeicherkanäleMehr Speicherkanäle erhöhen die Geschwindigkeit des Datentransfers zwischen Speicher und CPU.8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
Unterstützt ECC memoryEEC memory (Error-correcting code memory) erkennt und korrigiert verstümmelte Daten. Es wird dort eingesetzt, wo Datenverstümmelung unbedingt vermieden werden muss, wie bei wissenschaftlichen Berechnungen oder beim Betrieb eines Servers.
Unterstützt ECC memoryEEC memory (Error-correcting code memory) erkennt und korrigiert verstümmelte Daten. Es wird dort eingesetzt, wo Datenverstümmelung unbedingt vermieden werden muss, wie bei wissenschaftlichen Berechnungen oder beim Betrieb eines Servers.
RAM-GeschwindigkeitSorgt für schnelleren Speicher und beschleunigt die Systemleistung insgesamt.
RAM-GeschwindigkeitSorgt für schnelleren Speicher und beschleunigt die Systemleistung insgesamt.3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
3200MHz
Gesamtpunktzahl für "Speicher"
Gesamtpunktzahl für "Speicher"
Eigenschaften
F16CF16C wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
F16CF16C wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
FMA3FMA3 wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
FMA3FMA3 wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
FMA4FMA4 wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
FMA4FMA4 wird verwendet, um Prozesse wie die Kontrasteinstellung bei einem Bild oder das Anpassen der Lautstärke zu beschleunigen.
MultithreadingMultithreading-Technologie (wie z.B. Intels Hyperthreading oder AMDs Simultan-Multithreading) sorgt für eine erhöhte Leistung, indem jeder der physischen Kerne des Prozessors in virtuelle Kerne, auch Threads genannt, aufgeteilt wird. Auf diese Weise kann jeder Kern zwei Befehlsströme gleichzeitig ausführen.
MultithreadingMultithreading-Technologie (wie z.B. Intels Hyperthreading oder AMDs Simultan-Multithreading) sorgt für eine erhöhte Leistung, indem jeder der physischen Kerne des Prozessors in virtuelle Kerne, auch Threads genannt, aufgeteilt wird. Auf diese Weise kann jeder Kern zwei Befehlsströme gleichzeitig ausführen.
NX-BitNX-Bit hilft, den Computer vor Schadsoftware zu schützen.
NX-BitNX-Bit hilft, den Computer vor Schadsoftware zu schützen.
Gesamtpunktzahl für "Eigenschaften"
Gesamtpunktzahl für "Eigenschaften"
Benchmarks
Ergebnis bei Blender (BMW27)Blender (BMW27) ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren bei der Berechnung einer 3D-Szene. Leistungsfähigere Prozessoren können die Szene in kürzerer Zeit korrekt darstellen.
Ergebnis bei Blender (BMW27)Blender (BMW27) ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren bei der Berechnung einer 3D-Szene. Leistungsfähigere Prozessoren können die Szene in kürzerer Zeit korrekt darstellen.N.A.N.A.33.9seconds
N.A.34.5seconds
N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.
Ergebnis bei Blender (Classroom)Blender (Classroom) ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren bei der Berechnung einer 3D-Szene. Leistungsfähigere Prozessoren können die Szene in kürzerer Zeit korrekt darstellen.
Ergebnis bei Blender (Classroom)Blender (Classroom) ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren bei der Berechnung einer 3D-Szene. Leistungsfähigere Prozessoren können die Szene in kürzerer Zeit korrekt darstellen.N.A.N.A.95.8seconds
N.A.94.9seconds
N.A.N.A.N.A.N.A.N.A.
Ergebnis bei Cinebench R20 (Single-Core-Betrieb)Cinebench R20 ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren im Single-Core-Betrieb bei der Berechnung einer 3D-Szene.
Ergebnis bei Cinebench R20 (Single-Core-Betrieb)Cinebench R20 ist ein Benchmark-Test zur Messung der Leistung von Prozessoren im Single-Core-Betrieb bei der Berechnung einer 3D-Szene.N.A.N.A.398
391
391
N.A.386
N.A.N.A.N.A.
Ergebnis für PassMarkDieser Orientierungswert misst die Leistung der CPU bei der Bearbeitung mehrerer Threads.
Ergebnis für PassMarkDieser Orientierungswert misst die Leistung der CPU bei der Bearbeitung mehrerer Threads.87767
85887
67185
68213
71859
N.A.N.A.N.A.77101
N.A.
Ergebnis für PassMark (einzeln)Dieser Orientierungswert misst die Leistung der CPU bei der Bearbeitung eines einzelnen Threads.
Ergebnis für PassMark (einzeln)Dieser Orientierungswert misst die Leistung der CPU bei der Bearbeitung eines einzelnen Threads.2639
2742
2376
2210
2096
N.A.N.A.N.A.2713
N.A.
Gesamtpunktzahl für "Benchmarks"
Gesamtpunktzahl für "Benchmarks"
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.