49Punkte

Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo

Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo
vs

Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo Test: Technische Daten und Preis

Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo
Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo

Warum ist Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo besser als der Durchschnitt?

  • Gewicht
    110gvs246.13g
  • Lumen pro Gramm
    7.27vs4.32
  • Garantiezeitraum
    2vs1.63
  • Breite
    59mmvs84.22mm

Wichtigste Eigenschaften, Fakten und Zahlen

relevant

Allgemeine Information

1.Witterungsversiegelt
Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.

2.Gewicht

110g

Sieger

Serfas TSL-200

50g

3.Garantiezeitraum

2

Unter Abdeckung der Herstellergarantie ist es möglich, einn Ersatz zu erhalten, sollten Störungen vorliegen.

Sieger

Exposure Lights Reflex Mk2

2

4.Kann ohne Werkzeuge angebracht werden
Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo

Kann ohne Werkzeuge angebracht werden, einfacher zu befestigen und zu entfernen. Beonders nützlich in großen Städten, bei denen es eine höhere Kriminalitätsrate gibt.

5.Breite

59mm

Sieger

Lupine Piko U4

32mm

6.Kann an Lenkern befestigt werden
Exposure Lights Revo Mk1 Dynamo

An Lenkern befestigt, ist das Fahrrad tauglicher für die Straße.

relevant

Licht

1.Helligkeit (hoher Modus)

800lm

Das Licht ist im High-Mode intensiver. Der emittierte Lichtbetrag wird in Lumen gemessen.

Sieger

Lupine Betty R 7

4500lm

2.Lumen pro Gramm

7.27

Mehr Lumen können pro Gramm des Gewichts emittiert werden.

Sieger

Exposure Lights Equinox

16.12

Top 10 Fahrradlichter

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.