Ford F-150 FX2 (2014)
Top 33%2 Punkte
Top 33%
Wichtigste Eigenschaften, Fakten und Zahlen

Ford F-150 FX2 (2014): 39 Fakten und Höhepunkte

1. mehr Zylinder

Obwohl es viele Aspekte an einem Auto gibt, anhand derer die Leistung bestimmt werden kann, ist eine höhere Anzahl von Zylindern, in der Regel, ein guter Indikator für die mögliche Leistung des Motors.

2. Nutzt Smart Key als Standard

Ein Smart-Key ist ein Funkschlüssel, der mehrere Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Schlüssel bietet. Zum Beispiel öffnen die Türen automatisch, wenn Du dich dem Auto näherst, und Du kannst den Motor mit einem Knopfdruck starten.
Ford F-150 FX2 (2014)
Vorhanden bei 25%

4. Hat Luftfederung

Luftfederung sorgt für eine sanftere Fahrt als die herkömmliche Stahlfederung. Sie ist oft einstellbar, so dass Sie sie erhöhen oder absenken können, je nachdem, wie Sie fahren.
Ford F-150 FX2 (2014)
Vorhanden bei 47%

5. größere Ladefläche

Die Ladefläche eines Pickup ist der nach oben offene Bereich für die Ladung. Auf einer größeren Ladefläche können Sie mehr Ladung transportieren.

7. größerer Motor

Die Literangabe ist die Summe des Gesamtvolumens aller Zylinder des Motors, auch als Motorhubraum bekannt. Dies ist eine der vielen Aspekte eines Motors, mit der seine Leistung bestimmt wird, aber im Allgemeinen steht eine höhere Angabe für ein leistungsfähigeres Fahrzeug.

8. Hat höhenverstellbare Sicherheitsgurte

Höhenverstellbare Sicherheitsgurte ermöglichen es Passagieren unterschiedlicher Körpergröße, den Sicherheitsgurt für mehr Komfort nach oben oder unten zu verstellen. Sie erhöhen auch die Sicherheit für Kinder.
Ford F-150 FX2 (2014)
Vorhanden bei 66%

9. Hat Bluetooth

Bluetooth ist eine Drahtlostechnologie die eine einfache Datenübertragung zwischen Geräten wie Smartphones, Tablets und Computern erlaubt.
Ford F-150 FX2 (2014)
Vorhanden bei 66%

10. größere Bildschirmgröße

Eine größere Bildschirmgröße für das In-Car-System bietet eine bessere Benutzerfahrung und ist während der Fahrt einfacher zu bedienen.

11. mehr PS

PS ist die gebräuchlichste Einheit zur Messung der Leistung eines Automotors.

12. höheres maximales Drehmoment

Das Drehmoment ist eine Maßeinheit für die Leistung eines Motors, die mit den PS in enger Verbindung steht. Ein Fahrzeug mit höherem Drehmoment hat mehr Leistung, außerdem gibt es Aufschluss über die Beschleunigung.

13. längere Garantie für den Antriebsstrang (Jahre)

Die Garantie für den Antriebsstrang deckt Teile des Autos wie Motor, Getriebe, Antriebswellen usw. ab. Sie ist in der Regel länger als die Basisgarantie. Sie gilt entweder eine bestimmte Anzahl von Jahren oder für die Menge gefahrener Kilometer.

14. längere Garantie für den Antriebsstrang (km)

Die Garantie für den Antriebsstrang deckt Teile des Autos wie Motor, Getriebe, Antriebswellen usw. ab. Sie ist in der Regel länger als die Basisgarantie. Sie gilt entweder eine bestimmte Anzahl von Jahren oder für die Menge gefahrener Kilometer.

15. längere Basisgarantiedauer (Jahre)

Die Basisgarantie eines Autos erfasst alle Teile, die keinem normalen Verschleiß unterliegen, wie zum Beispiel Scheibenwischer und Bremsbeläge. Sie gilt entweder eine bestimmte Anzahl von Jahren oder für die Menge gefahrener Kilometer.

16. längere Basisgarantiedauer (km)

Die Basisgarantie eines Autos erfasst alle Teile, die keinem normalen Verschleiß unterliegen, wie zum Beispiel Scheibenwischer und Bremsbeläge. Sie gilt entweder eine bestimmte Anzahl von Jahren oder für die Menge gefahrener Kilometer.

17. mehr Nutzlast

Das Gesamtgewicht der Ladung, die, einschließlich Personen, im Fahrzeug und auf Ladefläche befördert werden kann.

18. höheres Gewicht für Anhänger

Maximalgewicht eines Anhängers, den das Fahrzeug ziehen kann.

19. längerer Radstand

Der Radstand ist der Abstand zwischen der Mitte der vorderen und hinteren Räder. Durch einen längeren Radstand bekommt das Auto mehr Stabilität und fährt ausgeglichener (obwohl ein kürzerer Radstand für agileres Fahrzeughandling sorgt).

20. besserer Kraftstoffverbrauch (Stadt)

Der Kraftstoffverbrauch ist ein Maß für die Kraftstoffeffizienz, basierend darauf, wie weit man mit einer bestimmten Menge von Benzin fahren kann. Ein geringerer Kraftstoffverbrauch sorgt dafür, dass das Fahrzeug im Betrieb günstiger ist.

23. weniger Bodenfreiheit

Die Bodenfreiheit ist der Abstand zwischen dem tiefsten Punkt des Fahrzeugs und der Straßenoberfläche. Eine geringere Bodenfreiheit senkt den Fahrzeugschwerpunkt, wodurch sie das das Handling erleichtert und die Wahrscheinlichkeit eines Überschlags reduziert. Allerdings ermöglicht eine höhere Bodenfreiheit das Fahren auf weniger ebenem Gelände.

24. mehr Headroom (vorne)

Mehr Headroom im vorderen Bereich des Autos sorgt für ein komfortableres Fahrerlebnis und ist besonders wichtig für größere Menschen.

25. mehr Headroom (hinten)

Mehr Headroom im hinteren Bereich des Autos sorgt für einen höheren Fahrgastkomfort und ist besonders wichtig für große Menschen. Es ist auch nützlich, wenn Sie Ladung im hinteren Teil des Fahrzeugs transportieren.

Top 10 Pickups

Zum Vergleich hinzufügen
  • Ford F-150 FX2 (2014)
Vergleiche
This page is currently only available in English.