vs
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Top 88%295 Punkte
Top 88%
Top 7%2,239 Punkte
Top 7%
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Fujifilm Instax Wide 300 vs Sony Alpha a6500: 51 Fakten im Vergleich

1. maximale Lichtempfindlichkeit

Bei höheren ISO-Werten fängt die Kamera mehr Licht ein und vermeidet so Unschärfe oder erlaubt es, Fotos bei schwacher Lichtempfindlichkeit zu schießen. Allerdings führen hohe ISO-Werte normalerweise zu schlechterer Bildqualität und höherer Körnung.
800 ISO
Nikon D7500 + Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm f/3.5-5.6G ED VR: 1640000 ISO
51200 ISO

2. Gewicht

454g leichter.
907g
HTC Re: 65.5g
453g

3. hat WLAN

Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 39%

4. Schnellerer Video-Autofokus durch Phasendetektion bei Videos

Ein Phasendetektions-Autofokus is deutlich schneller als ein kontrast-basierter Autofokus und erlaubt in der Mehrzahl schärfere Videos
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 12%

5. Hat ein Stereomikrofon

Ein Stereomikrofon erlaubt Stereoaufnahmen ohne externes Mikrofon.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 50%

6. Schnellerer Foto-Autofokus durch Phasendetektion bei Fotos

Ein Phasendetektions-Autofokus ist deutlich schneller als ein kontrast-basierter Autofokus und erlaubt in der Mehrzahl schärfere Bilder
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 32%

7. Verfügt über eingebaute optische Bildstabilisierung

Der optische Bildstabilisator verwendet Gyroskopsensoren, um Vibrationen der Kamera zu erfassen. Die Linse passt anschließend den Lichtweg an, wodurch sichergestellt wird, dass jede Bewegung korrigiert wird, bevor der Sensor das Bild erfasst.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 46%

8. hat AF-Tracking

Mit AF-Tracking (Autofokus-Tracking) folgt der Autofokus einem sich bewegendem Objekt.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 73%

9. integrierter HDR-Modus

Es können automatisch Bilder mit einem höheren Dynamikumfang (HDR) aufgenommen werden.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 27%

10. Hat einen Mikrofoneingang

Ein Mikrofoneingang erlaubt den Anschluss externer high-end oder Spezialmikrofone
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 26%

11. Hat einen 24p-Film-Modus

Ursprünglich kommt 24p aus der Kinowelt, denn grade Kinofilme werden mit 24 Bildern pro Sekunde gefilmt. Heutzutage wird das 24p-Format aus ästhetischen Gründen verwendet, um den typischen "Film-Look" zu erzielen.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 27%

12. Witterungsversiegelt

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 20%

13. hat einen 2-Wege-Auslöser

Ein 2-Wege-Auslöser erlaubt bessere Aufnahmekontrolle: mit dem ersten Druck wird scharfgestellt, mit dem zweiten geschossen.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 54%

14. hat einen Touch-Screen

Das Gerät kann per Berührungen von auf dem Bildschirm angezeigten Objekten bedient werden.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 25%

15. hat kontinuierlichen Autofokus bei Videoaufnahmen

Bei Videoaufnahmen bleiben die Motive stets scharf
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 66%

16. Es bietet eine manuelle Verschlusszeiteinstellung

Die Verschlusszeit kann manuell eingestellt werden.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 48%

17. Es hat einen eingebauten Autofokus-Motor

Der Fokusmotor bewegt die Linse für die automatische Scharfstellung. Systemkameras, die einen, im Körper integrierten, Autofokus haben, bieten die Möglichkeit, eine Breite an Objektiven zu verwenden, die selbst keinen Autofokus-Motor haben. Kompaktkameras haben normalerweise einen eingebauten Fokusmotor.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 18%

18. Es speichert Fotos im RAW-Format

Als Rohdatenformat (RAW) bezeichnet man eine Familie von Dateiformaten bei Digitalkameras und digitalen Kinokameras, bei denen die Kamera die Daten nach der Digitalisierung weitgehend ohne Bearbeitung auf das Speichermedium schreibt.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 58%

19. hat Sensorshift-Bildstabilisierung

Mit einem Sensor-Shift-Mechanismus, bewegt sich der Bildsensor (nicht die Linse), um den Vibrationen der Kamera zu entgegenzusteuern. Das Bild wird stabilisiert, unabhängig davon, welches Objektiv benutzt wird.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 19%

20. Ist eine Systemkamera

Eine Systemkamera ist eine Fotokamera mit austauschbaren Komponenten innerhalb eines voll kompatiblen Kamerasystems. Die Grundausstattung ist meist ein Kameragehäuse, das mit einem Wechselobjektiv versehen ist.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 46%

21. Hat einen optischen Sucher

Ein optischer Sucher (TTL-Sucher) ermöglicht es dem Fotographen, beim Fotographieren genau das zu sehen, was die Linse sieht. Es gibt keine Zeitverzögerung und es wird kein Strom benötigt, anders als bei den elektrischen Sucher, die Akkulaufzeit verbrauchen könnten. Sie sind außerdem besser in Situationen mit weniger Lichteinfall.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 30%

22. Es kann Panaromabilder schießen

Das Gerät kann mehrere Bilder zu einem Panaromabild zusammenfügen.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 35%

23. Breite

47.8mm schmaler.
167.8mm
DxO One: 26.2mm
120mm

24. hat Touch-Autofokus

Der Autofokus richtet sich umgehend auf ein Objekt aus, welches auf dem Touchscreen berührt wird.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 22%

25. unterstützt Serienbilder

Es können mehrere, kurz aufeinanderfolgende, Aufnahmen geschossen werden.
Fujifilm Instax Wide 300
Sony Alpha a6500
Vorhanden bei 89%

Top 10 Kameras

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.