Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Top 29%1,722 Punkte
Top 29%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS Test: 76 Fakten und Höhepunkte

1. Megapixel

16.3MP
Panono Camera: 108MP

2. Sensorgröße

Je größer der Sensor desto mehr Licht kann der Sensor einfangen, was zu einer besseren Bildqualität führt.
23.6 x 15.6mm
Polaroid Snap: 81.2 x 25.4mm

3. Fokussierungspunkte

Je mehr Autofokus-Punkte desto mehr Flexibilität bei der Auswahl des Bildausschnitts. Sie erlauben dem Bildsensor mit höherer Wahrscheinlichkeit, den richtigen Punkt scharf zustellen.
77
Canon EOS R: 5655

4. kontinuierliche Aufnahme in hoher Auflösung

Schnelle Serienaufnahmen sind nützlich um z.B. Sportaufnahmen zu tätigen.
8fps
Olympus OM-D E-M1 Mark II: 60fps

5. Es hat einen ausklappbaren Display

Ausklappbare Displays können bei schwierigen Aufnahmen nützlich sein.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 28%

6. maximale Lichtempfindlichkeit

Bei höheren ISO-Werten fängt die Kamera mehr Licht ein und vermeidet so Unschärfe oder erlaubt es, Fotos bei schwacher Lichtempfindlichkeit zu schießen. Allerdings führen hohe ISO-Werte normalerweise zu schlechterer Bildqualität und höherer Körnung.
51000 ISO
Nikon D7500 + Nikon AF-S DX Nikkor 18-140mm f/3.5-5.6G ED VR: 1640000 ISO

7. Akkulaufzeit (CIPA)

CIPA ist eine unabhängige, standartisierte Messung wie viele Fotos eine Kamera mit einer Batterieladung schießen kann.
350shots
Nikon D3x: 4400shots

8. Videoaufnahme

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.
1080 x 60fps
Fujifilm X-T3: 2160 x 60fps

9. Gewicht

195g(Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS)
HTC Re: 65.5g

10. hat WLAN

Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 39%

11. schnellste Verschlusszeit

Kurze Verschlusszeiten erlauben scharfe Fotos von sich schnell bewegenden Objekten.
1/4000s
Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV: 1/32000s

12. Hat ein Stereomikrofon

Ein Stereomikrofon erlaubt Stereoaufnahmen ohne externes Mikrofon.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 50%

13. Schnellerer Foto-Autofokus durch Phasendetektion bei Fotos

Ein Phasendetektions-Autofokus ist deutlich schneller als ein kontrast-basierter Autofokus und erlaubt in der Mehrzahl schärfere Bilder
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 32%

14. Verfügt über eingebaute optische Bildstabilisierung

Der optische Bildstabilisator verwendet Gyroskopsensoren, um Vibrationen der Kamera zu erfassen. Die Linse passt anschließend den Lichtweg an, wodurch sichergestellt wird, dass jede Bewegung korrigiert wird, bevor der Sensor das Bild erfasst.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS(Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS)
Vorhanden bei 46%

15. hat AF-Tracking

Mit AF-Tracking (Autofokus-Tracking) folgt der Autofokus einem sich bewegendem Objekt.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 72%

16. auflösung

1175 x 783px
Panasonic Lumix DC-TS7: 5184 x 3888px

17. höhere Auflösung (Bildschirm)

Eine höhere Bildschirmauflösung ergibt ein schärferes Bild und erleichtert die Durchsicht Deiner Bilder.
920k dots
Fujifilm X-T1 + XF 18-55mm F2.8-4 R LM OIS: 1040000k dots

18. Verfügt über eine Zeitraffer-Funktion

Ein Zeitraffer ist eine Beschleunigung von Langzeitaufzeichnung. Eine Reihe von Fotos, die über einen längeren Zeitraumvon der gleichen Position geschossen worden sind, werden zu einem kurzen Video zusammengesetzt. Es ist vom Vorteil, wenn man z.B. die Bewegung der untergehenden Sonne oder der Wolken, die über den Himmel schweben, erfassen möchte.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 16%

19. integrierter HDR-Modus

Es können automatisch Bilder mit einem höheren Dynamikumfang (HDR) aufgenommen werden.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 27%

20. Hat einen 24p-Film-Modus

Ursprünglich kommt 24p aus der Kinowelt, denn grade Kinofilme werden mit 24 Bildern pro Sekunde gefilmt. Heutzutage wird das 24p-Format aus ästhetischen Gründen verwendet, um den typischen "Film-Look" zu erzielen.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 27%

21. hat einen 2-Wege-Auslöser

Ein 2-Wege-Auslöser erlaubt bessere Aufnahmekontrolle: mit dem ersten Druck wird scharfgestellt, mit dem zweiten geschossen.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 54%

22. Es bietet eine manuelle Verschlusszeiteinstellung

Die Verschlusszeit kann manuell eingestellt werden.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 48%

23. Es hat eine Fernbedienung

Das Gerät kann ferngesteuert werden. Die Fernbedienung liegt dem Gerät bei oder ist optional zu erwerben.
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 45%

24. hat kontinuierlichen Autofokus bei Videoaufnahmen

Bei Videoaufnahmen bleiben die Motive stets scharf
Fujifilm X-T10 + Fujifilm XC 16-50mm F3.5-5.6 OIS
Vorhanden bei 66%

25. Volumen

399.98cm³
Sony Cyber-shot DSC-TX66: 65.29cm³

Top 10 Kameras

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.