Garmisch-Classic
Top 66%137 Punkte
Top 66%
Wichtigste Fakten und Zahlen

Garmisch-Classic: 23 Fakten und Höhepunkte

1. Skipisten

Die Gesamtzahl der Skipisten im Resort.
19
Big Sky: 250

2. Berghöhe

Die Höhe des Berges ist die Höhendifferenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Punkt. Hohe Berge können längere Pisten, bessere Aussicht, und oft besseren Schneefall anbieten.
1350meters
Gressoney: 3550meters

3. Skigebiet

Die Größe der Fläche die für Skifahrer auf dem Berg verfügbar ist in Kilometern gemessen .
40km
Champéry: 650km

4. Pfade (schwierig)

Der Schwierigkeitsgrad einer Skipiste wird in Prozent des Gefälles gemessen, ein System in dem ein 100% Gefälle einem 45° Winkel gleicht. Pisten mit einem hohen Schwierigkeitsgrad (mit einem schwarzen Diamanten markiert) haben ein Gefälle von mehr als 40%. Diese Pisten sind ideal für erfahrene Skifahrer, die Herausforderungen genießen.
3
Big Sky: 150

5. Skipässe täglich

Der durchschnittliche Preis für ein "ganz Tag Zugang" Skipass im Resort.
52.11$
Sansicario: 0$

6. Restaurants auf Skipisten

Anstatt zurück zum Fuß des Berges wandern, ist es viel bequemer Restaurants und Bars auf der Piste zu haben.
1
Ellmau: 70

7. Hat Schlitterbahnen

Schlitterbahnen sind spezielle Pisten oder Rutschen, auf denen Sie nach unten rutschen können.
Garmisch-Classic
Vorhanden bei 53%

8. Gastgeber der Olympischen Winterspiele

Das Resort war der Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Dies bedeutet das es wahrscheinlich eine Reihe von professionellen Pisten hat, so wie andere Wintersportarten und schließlich gute Ausstattung mit gut entwickelten Verkehrsanbindung.
Garmisch-Classic
Vorhanden bei 17%

9. Pfade (mittel)

Der Schwierigkeitsgrad einer Skipiste wird in Prozent des Gefälles gemessen, ein System in dem ein 100% Gefälle einem 45° Winkel gleicht. Pisten mit mittlerem Schwierigkeitsgrad (in blau markiert) haben ein Gefälle zwischen 25% und 40%. Diese Pisten sind ideal für etwas erfahrenere Skifahrer.
9
Whistler Blackcomb: 110

10. Hat eine Skischule

Skischulen bieten Kurse für Anfänger an.
Garmisch-Classic
Vorhanden bei 94%

11. Schneefälle (Dezember)

Durchschnittliche Schneefälle im Dezember.
64.7inches
Whistler Blackcomb: 135inches

12. Schneefälle (März)

Durchschnittliche Schneefälle im Märtz.
120.6inches
Engelberg: 186.3inches

13. Gipfelhöhe über dem Meeresspiegel

Der Gipfel ist höher über dem Meeresspiegel. Das bedeutet das der Berg viel Schnee haben kann auch im Frühling.
2050meters
Claviere: 5774meters

14. Basishöhen

Die Höhe der Basis des Berges über dem Meeresspiegel.
700meters
Arapahoe Basin: 3286meters

16. Schneefälle (Februar)

Durchschnittliche Schneefälle im Februar.
130.9inches
Engelberg: 185.8inches

17. Ist Kinderfreundlich

Das Resort verfügt über ein Kinderclub, so dass Sie sich nicht über ein Babysitter kümmern müssen.
Garmisch-Classic
Vorhanden bei 85%

18. Pfade (einfach)

Der Schwierigkeitsgrad einer Skipiste wird in Prozent des Gefälles gemessen, ein System in dem ein 100% Gefälle einem 45° Winkel gleicht. Einfache Pisten (in grün markiert) haben ein Gefälle zwischen 6% und 25%. Resorts mit vielen einfachen Pisten sind ideal für Anfänger oder bsp. Kinder.
7
Champéry: 150

19. Skilifte gesamt

Die Gesamtzahl der Skilifte im Resort (alle Typen, Schlepplifte, Oberflächen Aufzüge, Luft Aufzüge)
32
Champéry: 216

20. Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten ist die durchschnittliche Anzahl der Stunden pro Tag dass das Resort zum Skifahren geöffnet ist. Lange Öffnungszeiten bedeuten dass Sie früh Skifahren können, oder auch länger Schlafen und später Skifahren gehen.
8.5hours
Sky Resort: 13hours

21. Schneefälle (November)

Durchschnittliche Schneefälle im November.
24.4inches
Whistler Blackcomb: 85inches

22. Monate, an denen jährlich geöffnet ist

Eine längere Ski-Saison bietet mehr Besuch Flexibilität an.
4months
Samnaun: 10months

23. Schneefälle (April)

Durchschnittliche Schneefälle im April.
123.75inches
Gstaad: 196inches

Top 10 Skigebiete

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.