Die besten Gasanbieter im Vergleich für Juni 2018

Finden Sie den besten Anbieter für Gas deutschlandweit mit dem Versus Gas Vergleich

Rund 50 Prozent aller deutschen Haushalte werden aktuell mit Gas als Energieträger gespiesen, wobei es unter den Anbietern teils riesige Unterschiede hinsichtlich des Preises und der Tarif-Konditionen gibt. Hinzu kommt, dass die Preise teils starken Schwankungen unterliegen, welche mal mehr, mal weniger vom Gasanbieter an den Verbraucher weitergegeben werden. Um ein Versorgungs-Paket mit einem möglichst stabilen Preis und den günstigsten Angebotsbedingungen zu finden, stellt der Gas Vergleich die perfekte Gelegenheit dar, um den für Sie am besten geeigneten Anbieter herauszufinden. Dabei gilt es natürlich einige Dinge zu beachten, damit die Suche erfolgreich verläuft.

Warum ist der wiederholte Gas Vergleich so wichtig?

Seit es Anfang 2006 zu Vorfällen bezüglich extrem erhöhten Gaspreisen von einigen der bis dahin führenden und Gasversorgern in Deutschland kam, kann der Endverbraucher nun zwischen den verschiedenen Unternehmen wählen. Obwohl es seit dieser Entwicklung starke Schwankungen gibt, die vom Schweregrad die der Strompreise überschreiten, ist ein klarer Trend im Sinne höherer Preise bei erhöhter Nachfrage zu verbuchen, was zunächst eine typische Marktentwicklung ist. Aufgrund dessen kommt es im Winter zu stark erhöhten, im Sommer zu relativ niedrigen Gaspreisen, von denen sich jedoch die Mittelwerte von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden. Außerdem sind bei der Auswahl natürlich noch weitere Faktoren zu beachten, die in den wechselnden Gaspreis hineinspielen.

Was beeinflusst den Gaspreis?

Die zentral preisbestimmenden Dinge, die Sie beachten müssen, sind hier nun übersichtlich präsentiert: Politische Situationen: Aufgrund der zentralen Bezugsländer, wenn es um Gas geht, sind die Preise in Deutschland unter anderem abhängig von politischen Unruhen oder sonstigen Entwicklungen, die beispielsweise in Norwegen, Russland oder den Niederlanden stattfinden.

  • Ölpreisbindung: Während der Preis für Erdgas bis zum Verbot durch den Bundesgerichtshof in 2010 direkt mit dem Ölpreis verbunden war, ist dies dementsprechend heute weitestgehend nicht mehr der Fall. Natürlich kann bei einzelnen Anbietern dennoch ein Bezug zwischen diesen beiden Faktoren bestehen.
  • Pipeline-Ausbau: Das Verlegen neuer Versorgungs-Pipelines, wie zum Beispiel die TAP-Pipeline aus Aserbaidschan, sichern der EU in Zukunft vermehrt aus sicheren Ländern Erdgas, statt die Preise und die Versorgung zentral von der Gunst Russlands abhängig zu machen.
  • Gas-Steuer: Der Steuersatz von 24 Prozent auf den Gaspreis ist zwar festgesetzt, der Effekt steigender Steuern bei steigenden Gaspreis sollten Sie als Verbraucher jedoch auch bei der Entscheidung bedenken.
  • Art der Förderung: Die weitestgehend verpönte Fracking-Methode zur Gewinnung von Erdgas ist auch in Zukunft keine Lösung für die unweigerlich steigenden Preise. Diese sind nämlich mitunter europaweit durch das voraussichtlich bis 2020 erreichte Fördermaximum bedingt, welches in den USA, wo diese Methode genutzt wird, bereits erreicht wurde.

Wie finde ich trotz steigender Preise den besten Anbieter?

Eine riesige Fülle von nunmehr 10.000 Gastarifen von rund 950 Anbietern erwartet Sie in Deutschland. Je nach Region stehen dem Verbraucher dabei oft 80 bis 100 verschiedene Tarife zur Verfügung, die sich am aktuellen Wohnort anwenden lassen.

Nur rund 10 Prozent aller Haushalte mit Gasanschluss haben im Jahr 2015 den Gas Vergleich genutzt und einen neuen Anbieter gefunden, was natürlich noch sehr ausbaufähig ist. In 2018 beziehen zwar nur noch rund 20 Prozent aller privaten Verbraucher ihr Erdgas von einem der drei größten Lieferanten, jedoch verlangen auch die kleineren Anbieter teils Preise, die höher als eigentlich nötig sind.

Mit dem Gas Vergleich haben Sie die Möglichkeit, anhand der Suchfilter-Optionen das perfekte Angebot für sich zu finden, und dieses vorab in Hinblick auf für Sie relevante Faktoren einzugrenzen, zum Beispiel eine lange Preisgarantie, Neukundenrabatte, kurze Mindestlaufzeit, etc.

Wie läuft der Gas Vergleich konkret ab?

Der Gasvergleichsrechner fordert für den erfolgreichen Abgleich der Anbieter zunächst nur folgende Daten von Ihnen:

  • Ihre aktuelle Postleitzahl und
  • Ihren jährlichen Verbrauch in Kilowattstunden

Letzteres finden Sie am besten heraus, indem Sie einfach die vergangene Gasrechnung überprüfen.

Im folgenden Fenster werden dann alle für Sie verfügbaren Anbieter angezeigt, sowie die verschiedenen Boni, die bei jedem Unternehmen auf Sie warten. Dazu zählen Neukundenboni, Preisfixierungen und vieles mehr. Ist der passende Versorger gefunden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche ganz rechts und lassen sich auf die entsprechende Seite weiterleiten. Dort müssen dann alle relevanten Daten zu Ihrer Person und der Bezahlung eingegeben werden, bevor die Bestellung des Tarifes endgültig erfolgt.

Ist es sinnvoll, Öko- und Biogas-Anbieter zu vergleichen?

Der Gasvergleich ergibt auch bei Anbietern Sinn, die mit Bio- bzw. Öko-Produkten werben, da auch hier nicht selten sehr günstige Tarife möglich sind. Das gilt im Gas Vergleich zu konventionellen Unternehmen, aber insbesondere zu den Grundversorgern, die in der Regel deutlich höhere Preise für Erdgas fordern. Auch hier sind also Einsparungen von mehreren hundert Euro für Sie möglich.

Welche sind wichtige Kriterien bei Gas Vergleich?

Klar; ein reiner Preisvergleich ist auch schon hilfreich bei der Suche nach einem neuen Gasanbieter, jedoch gibt es noch einige weitere Faktoren, die bei der erfolgreichen Suche hineinspielen. Diese spezifischen Konditionen können letztendlich den Unterschied zwischen einem dauerhaft oder nur zeitweise günstigen Tarif ausmachen. Folgende Punkte sind bei diesen Abwägungen besonders relevant:

  • Laufzeit: Eine kurze Laufzeit ermöglicht es Ihnen, bei Bedarf schnellstmöglich den Anbieter zu wechseln, sollten die aktuellen Konditionen sich zum Schlechteren wenden.
  • Kündigungsfrist: Eine kurze Kündigungsfrist spricht, ebenso wie der vorangegangene Punkt, für ein vertrauenswürdiges Verhältnis zwischen Anbieter und Verbraucher.
  • Vertragsverlängerung: Die automatische Vertragsverlängerung ist ein positiver Punkt, da nicht ständig aktiv neue Konditionen ausgehandelt werden müssen.
  • Vergünstigungen: Hierzu zählen zum Beispiel Boni für Neukunden, günstigere Preisrahmen für die ersten Monate, etc.
  • Gütesiegel: Hat ein Anbieter viele überprüfbare Gütesiegel, ist das ein geeigneter Indikator für die Seriosität des Versorgers.

Welche Vorteile habe ich durch den Gas Vergleich?

Natürlich ist es möglich, sich über die individuellen Seiten der einzelnen Anbieter über die verschiedenen Tarife zu informieren, besonders Zielführend ist das jedoch häufig nicht. Folgende Vorteile sprechen stattdessen dafür, den Gas Vergleich von Versus zum Finden einen geeigneten Tarifes zu nutzen:

  • Keine Kosten: Der Gas Vergleich ist und bleibt kostenlos für Sie, im Gegensatz zu einer persönlichen Beratung bei einer entsprechenden Stelle.
  • Übersichtlichkeit: Sie können auf einen einfachen Blick alle wichtigen Kriterien überblicken, sowie die Unterschiede zwischen den Unternehmen.
  • Vollständigkeit: Wenn ein Angebot in Ihrer Gegend verfügbar ist, wird es hier auf jeden Fall angezeigt. Die Auflistung wird regelmäßig aktualisiert und enthält immer alle relevanten Gasversorger für Ihre Postleitzahl.
  • Unverbindlichkeit: Sie können, auch in Ihrem neuen Vertrag, immer wieder die verfügbaren Anbieter vergleichen und so regelmäßig das beste Angebot herausfinden und nutzen. Dabei fällt die verbindliche Entscheidung erst, wenn Sie auf der Seite der Versorgers sind und dort Ihre Daten bestätigen.
  • Unbürokratischer Wechsel: Wenn Sie sich für einen konkreten Wechsel entschieden haben, werden Sie über den Gas Vergleich unterstützend zur entsprechenden Seite weitergeleitet, wo Sie den Wechsel direkt online durchführen können.
  • Schneller Wechsel: Nur wenige Klicks und schon ist der Anbieter gewechselt. Anders als im mühsamen Einzelvergleich ist der Gas Vergleich in wenigen Minuten erledigt.

Wie lautet das Fazit zum Vergleich?

Die schnellen Veränderungen und Entwicklungen auf dem Gasmarkt sorgen dafür, dass der Gas Vergleich eines der wenigen Mittel ist, was für einen profitablen Wechsel noch übrig bleibt, ohne extrem viel Zeit und mühe aufzuwenden. Die vielen, konkreten Suchkriterien stellen sicher, dass Sie gezielt den besten Anbieter für sich finden.

Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.