80Punkte

HiSilicon Kirin 940

HiSilicon Kirin 940
vs

HiSilicon Kirin 940 Test: Technische Daten und Preis

HiSilicon Kirin 940
HiSilicon Kirin 940
80
Punkte

Warum ist HiSilicon Kirin 940 besser als der Durchschnitt?

  • Gesamte CPU Taktfrequenz
    4 x 2.2GHz & 4 x 1.5GHzvs7.3GHz
  • Halbleitergröße
    16nmvs21.6nm
  • GPU-Taktrate
    650MHzvs445.79MHz
  • Gleichzeitig verarbeitete Bits
    128vs109.13
  • VFP-Version
    4vs3.89
  • Maximale Speicherbandbreite
    25.6GB/svs24.93GB/s
  • Speicherkanäle
    2vs1.83
  • DirectX-Version
    11.2vs10.97

Top Spezifikationen und Besonderheiten

Allgemeine Information

1.Unterstützt 64-bit-Technologie
HiSilicon Kirin 940

Ein 32-bit-Betriebssystem unterstützt nur bis zu maximal 4GB RAM. Mit 64-bit ist diese Beschränkung aufgehoben, womit sich die Leistung verbessert. Außerdem können 64-bit-Anwendungen genutzt werden.

2.GPU-Taktrate

650MHz

Der Grafikprozessor (GPU) hat eine höhere Taktrate.

Sieger

AMD Ryzen 7 2800H

1300MHz

3.Halbleitergröße

16nm

Eine kleinere Größe gibt an, dass der Prozess, um den Chip zu erstellen neuer ist.

Sieger

Apple A12X Bionic

7nm

4.DirectX-Version

11.2

DirectX wird in Spielen verwendet und eine neuere Version bedeutet bessere Grafiken.

Sieger

AMD Ryzen 3 3300U

12

5.OpenGL ES-Version

3.1

OpenGL ES wird für Spiele auf Mobilgeräten wie Smartphones verwendet. Neuere Versionen unterstützen eine verbesserte Grafik.

Sieger

Qualcomm Snapdragon 439

3.2

6.OpenCL-Version

1.2

Einige Anwendungen verwenden OpenCL, um die Leistungsfähigkeit des Grafikprozessors (GPU) auch für Computerprozesse zu nutzen, die nichts mit Grafikverarbeitung zu tun haben. Neuere Versionen haben erweiterte Funktionen und sind leistungsfähiger.

Sieger

AMD Ryzen 3 3300U

2.2

Leistung

1.Gesamte CPU Taktfrequenz

4 x 2.2GHz & 4 x 1.5GHz

Sieger

MediaTek Helio X30

2 x 2.6 & 4 x 2.2 & 4 x 1.9GHz

2.Nutzt big.LITTLE-Technologie
HiSilicon Kirin 940

Mit der big.LITTLE-Technologie kann ein Chip zwischen zwei Arten von Prozessorkernen umschalten, um die Leistung und Akkulaufzeit zu maximieren. Wenn zum Beispiel ein Spiel gespielt wird, werden die leistungsfähigeren Kerne verwendet, um die Leistung zu erhöhen, während beim Abrufen von E-Mails die weniger leistungsfähigen Prozessoren genutzt werden, um die Akkulaufzeit zu maximieren.

Speicher

1.maximale Speicherbandbreite

25.6GB/s

Dies ist die maximale DatenRate, mit der Daten gelesen werden kann oder in einem Speicher abgelegt.

Sieger

AMD Ryzen 7 2800H

47.68GB/s

2.Speicherkanäle

2

Mehr Speicherkanäle erhöhen die Geschwindigkeit des Datentransfers zwischen Speicher und CPU.

Sieger

Qualcomm Snapdragon 845

4

Eigenschaften

1.Hat integriertes LTE
HiSilicon Kirin 940

Das System-on-a-Chip (SoC) verfügt über ein integriertes LTE-Modul. LTE kann Daten schneller herunterladen als die ältere 3G-Technologie.

2.gleichzeitig verarbeitete Bits

128 (ARM Cortex-A53)

NEON bietet Beschleunigung bei Medienverarbeitung, wie z.B. dem Abspielen von MP3s.

Sieger

MediaTek MT6750S

128

3.VFP-Version

4 (ARM Cortex-A53)

Der Prozessor verwendet Vector Floating Point (VFP), um z.B. in Anwendungsbereichen wie digitale Bildbearbeitung eine höhere Leistung zu bringen.

Sieger

MediaTek MT6750S

4

4.hat dynamische Frenquenzskalierung
HiSilicon Kirin 940

Dynamische Frequenzskalierung ist eine Technologie, die es dem Prozessor erlaubt, unter leichter Last Leistung einzusparen und leiser zu laufen.

5.Unterstützt Hardware-unterstützte Virtualisierung
HiSilicon Kirin 940

Eine höhere Leistung in der Virtualisierung wird leichter erreicht, wenn sie hardwareunterstützt ist.

6.Hat NX-Bit
HiSilicon Kirin 940

NX-Bit hilft, den Computer vor Schadsoftware zu schützen.

Videos

Powered by

Top 10 Mobile-Prozessoren

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.