HTC Vive Pro
HTC Vive Pro
Top 17%192 Punkte
Top 17%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

HTC Vive Pro: 22 Fakten und Höhepunkte

1. auflösung

2880 x 1600px
Starbreeze StarVR 1.4: 5120 x 2880px

2. Game-Controller enthalten

Das Gerät wird mit einem Game-Controller geliefert.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 54%

3. breiteres Sichtfeld

Ein breiteres Sichtfeld sorgt für eine immersive und realistische Erfahrung.
110°
Starbreeze StarVR 1.4: 210°

4. Hat verstellbare Linsen

Mit verstellbaren Linsen kann das Gerät ein scharfes und klares Bild für eine Vielzahl von Nutzern sicherstellen, einschließlich der Nutzer, die in der Regel eine Brille tragen.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 64%

5. Hat ein Display

Das Gerät verfügt über ein elektronisches Display, um Informationen für den Benutzer darstellen.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 61%

6. Kann Kopfbewegungen verfolgen

Wenn sich Dein Kopf bewegt, bewegen sich die Bilder in Echtzeit, um eine realistische Erfahrung zu gewährleisten.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 64%

7. Hat Kopfhörer/Lautsprecher

HTC Vive Pro
Vorhanden bei 32%

8. Gewicht

555g
LG 360 VR: 116.8g

9. hat ein Gyroskop

Ein Gyroskop ist ein Sensor, der entweder zum ermitteln oder beibehalten der Ausrichtung eines Gerätes eingesetzt werden kann und ist somit nicht vergleichbar mit einem Beschleunigungssensor.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 54%

10. Hat einen Beschleunigungssensor

Der Beschleunigungssensor misst die auf das Gerät wirkende Trägheitskraft und kann somit zur Bestimmung von Geschwindigkeitsab- und -zunahmen verwendet werden.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 64%

11. Hat Positions-Tracking

Das Gerät kann deine Position orten und dich warnen, wenn Du Dich auf einem Kollisionskurs befindest.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 36%

12. HDMI-Anschlüsse

Mehrere HDMI Anschlüsse bedeutet, dass man gleichzeitig mehrere Geräte, wie beispielsweise Spielkonsolen und Set-Top Boxen, anschließen kann.
1
HTC Vive Pro: 1

13. Hat Gestensteuerung

Mit der Gestensteuerung kannst du virtuelle Objekte manipulieren.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 21%

14. Hat ein Laser-Tracking-System

Das Gerät verwendet Laseremittern, die den Raum mit nicht-sichtbarem Licht füllen, und ist in der Lage die genauen Abstände zwischen den Objekten zu berechnen, indem es die Zeit berechnet, die das Licht braucht, um die Photosensoren, des auf dem Kopf montierten Headsets, zu erreichen.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 14%

15. Bildwiederholungsrate

Die Frequenz, mit welcher ein Bildschirm aktualisiert wird. Höhere Frequenzen sorgen für weniger Flackern (weniger Störungen) und natürlichere Bewegungen bei Actionsreichen Szenen.
90Hz
Sony PlayStation VR: 120Hz

16. mehr Trackingsensoren

Mehr Trackingssensoren erlauben eine schnellere Reaktion auf die Handlungen des Benutzers, wodurch die Interaktion mit der virtuellen Umgebung noch intuitiver wird.
70
HTC Vive Pro: 70

17. hat eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse

Mit einem Standard 3,5 mm Klinkestecker können Kopfhörer angeschlossen werden.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 46%

18. Anzahl von Microfonen

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.
1
Lenovo Mirage Solo: 2

19. größerer Tracking-Bereich

Der Bereich der Oberfläche, die für VR oder AR Simulationen verwendet werden können. Eine größerer Tracking-Bereich ermöglicht Dir eine größere Bewegungsfreiheit.
4.6 x 4.6m²
HTC Vive Pro: 4.6 x 4.6m²

20. USB-Version

Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.
2
Oculus Go 32GB: 3

21. Hat OLED

OLED oder organische lichtemittierende Dioden sind ein Fortschritt bei der TV-Technologie, die in einem unendlichen Kontrast-Verhältnis, breiterer Betrachtungswinkel und geringerer Antwortzeit resultiert.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 36%

22. Hat eingebaute Stereo-Lautsprecher

Geräte mit Stereo-Lautsprechern und Surround-Sound von der linken zur rechten Seite, bieten einen volleren Klang und ein besseres Erlebnis.
HTC Vive Pro
Vorhanden bei 29%

Top 10 VR Brillen

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.