66Punkte

JLab Audio Crasher

92Punkte

Sony SRS-X99

JLab Audio Crasher
Vergleichssieger
Sony SRS-X99
vs
vs

31 Fakten im Vergleich

JLab Audio Crasher vs Sony SRS-X99

JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99
66
Punkte
92
Punkte

Warum ist JLab Audio Crasher besser als Sony SRS-X99?

  • 25Hz tieferer Niederfrequenzbereich
    20Hzvs45Hz
  • 95.88% weniger Volumen
    294.97cm³vs7154.125cm³
  • 379.2mm schmaler
    50.8mmvs430mm
  • 4.15kg leichter
    544.3gvs4699.2g
  • Mit 3,5 mm Klinkenstecker
  • Mit mitgeliefertem Reisebeutel
  • 86.9mm dünner
    38.1mmvs125mm

Warum ist Sony SRS-X99 besser als JLab Audio Crasher?

  • 0.9 neuere Bluetooth-Version
    3vs2.1
  • Verfügt über einen Subwoofer
  • 19.3mm kürzer
    133.1mmvs152.4mm
  • Hat WLAN
  • 20000Hz höherer Hochfrequenzbereich
    40000Hzvs20000Hz
  • Unterstützt Bluetooth-Pairing über NFC
  • Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung
  • Kann kabellos aufgeladen werden

Top Spezifikationen und Besonderheiten

Design

1.Gerätesteuerung befindet sich am Gerät
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Eine Gerätesteuerung befindet sich am Kopfhörer selbst, sodass Sie Ihr Gerät bedienen können, ohne es in die Hand zu nehmen.

2.Treiberanzahl

2

2

Ein Lautsprecher-Treiber ist ein einzelner Signalumwandler, der elektrische Signale in akutische Wellen umwandelt. Mehrere Treiber können für bessere Klangqualität sorgen.

Sieger

Vifa Stockholm 2.0

8

3.Größe der Treibereinheit

50.8mm

50.8mm

Der Treiber ist das Bauteil, das im Gerät den Klang erzeugt. Größere Treiber sind leistungsstärker und erzeugen stärkere Bässe.

Sieger

Sony SRS-X77

462mm

4.Volumen

294.97cm³

7154.13cm³

Sieger

Meridian Explorer 2

58.75cm³

5.mit abnehmbaren Kabel
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Ein abnehmbares Kabel erlaubt die Verwendung anderer Kabel und bei zu starkem Zug bricht es nicht, sondern wird nur herausgezogen.

6.Höhe

152.4mm

133.1mm

Sieger

Soundmatters FoxL DASH7

19mm

Tonqualität

1.niedrigste Frequenz

20Hz

45Hz

Die niedrigste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je niedriger der Frequenzgang, desto stärker und satter sind die Bässe.

Sieger

Samsung WAM750

8Hz

2.Hat eingebaute Stereo-Lautsprecher
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Geräte mit Stereo-Lautsprechern und Surround-Sound von der linken zur rechten Seite, bieten einen volleren Klang und ein besseres Erlebnis.

3.ist ein aktiver Lautsprecher
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Das Gerät besitzt einen integrierten Verstärker. Ein Audioverstärker wandelt ein schwaches Signal in ein stärkeres um, ohne es zu verändern. Ein solches Gerät bietet also einen besseren Sound, egal, welche Klangquelle Sie an die Lautsprecher anschließen.

4.hat einen Passivradiator
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Ein Passivradiator sieht von vorn wie ein normaler Treiber (Lautsprecher) aus, scheint aber an der Rückseite kein "Innenleben" zu haben. Mit Hilfe von Passivradiatoren können Woofer tiefe Bässe erzeugen, die ansonsten nicht möglich wären. Trotz ihrer kleinen Größe können sie die gleiche Leistung bringen wie größere Lautsprecherboxen.

5.verfügt über einen Subwoofer
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Geräte mit Subwoofer verfügen über einen qualitativ hochwertigeren und tieferen Bass.

6.höchste Frequenz

20000Hz

40000Hz

Die höchste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je höher der Frequenzgang, desto kristallklarer die Höhen.

Sieger

Bose SoundLink Air

60000Hz

Energie

1.hat eine Batteriestandanzeige
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.

2.hat eine aufladbare Batterie
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.

3.Kann kabellos aufgeladen werden
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Der Hersteller liefert ein kabelloses Aufladeset. Um das Gerät aufzuladen, muss es einfach nur auf die Aufladestation gesteckt werden.

4.mit normalen Batterien verwendbar
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Das Gerät kann mit normalen Batterien anstelle eines Netzteils betrieben werden.

Verbindung

1.hat WLAN
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.

2.Bluetooth-Version

2.1

3

Sieger

Bluesound Pulse 2i

5

3.hat einen AUX-Eingang
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Über einen AUX-Eingang haben Sie die Möglichkeit, weitere Audioquellen, z.B. MP3-Player oder tragbare DVD/CD-Geräte, über eine einfache Audioverbindung wie die 3,5 mm-Klinkenbuchse anzuschließen.

4.Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

802.11ac Drahtlosnetzwerke arbeiten in der 5GHz Frequenzbandbreite, sowie im 2.4GHz Band (Dual-Band WiFi). Häufig werden somit bessere Übertragungsraten, bessere Zuverlässigkeit und geringerer Stromverbrauch erzielt. Zudem gibt es Vorteile für Gaming und HD Video-Streaming.

5.maximale Bluetooth-Reichweite

10m

9.1m

Das Gerät kann über eine größere Distanz eine Bluetooth-Verbindung mit einem anderen Gerät herstellen.

Sieger

Sol Republic Deck

91m

6.Hat 802.11n WiFi Verbindung
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

802.11n ist ein im Jahre 2009 veröffentlichter Wireless-Standard. Er verfügt über höhere Übertragungsraten und bessere Sicherheit im Gegensatz zu den Vorgängern a, b und g.

Eigenschaften

1.Kann kabellos verwendet werden
JLab Audio Crasher
Sony SRS-X99

Kabellose Geräte ermöglichen Dir mehr Bewegungsfreiheit. Sie sind praktisch für zu Hause als Alternative zum Aufdrehen der Lautsprecher und auch beim Joggen, bei dem ein herunterhängendes Kabel nur stören würde.

Videos

Powered by

Top 10 Lautsprecher

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.