43Punkte

La Marzocco Linea Classic 1 Group

52Punkte

Nuova Simonelli Appia 1 Group

La Marzocco Linea Classic 1 Group
Vergleichssieger
Nuova Simonelli Appia 1 Group
vs
vs

25 Fakten im Vergleich

La Marzocco Linea Classic 1 Group vs Nuova Simonelli Appia 1 Group

La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group

Warum ist La Marzocco Linea Classic 1 Group besser als Nuova Simonelli Appia 1 Group?

  • Hat eine kommerzielle Dampfdüse
    ?
  • 1088 mehr Watt pro Liter
    ?

    1388vs300
  • Hat PID Kontrolleur
    ?
  • 54.87kg leichter
    ?

    4.1kgvs58967g
  • Kann gleichzeitig brauen und dämpfen
    ?
  • 103mm kürzer
    ?

    455mmvs558mm

Warum ist Nuova Simonelli Appia 1 Group besser als La Marzocco Linea Classic 1 Group?

  • 5 mehr programmierbare Tasten
    ?

    5vs0
  • Hat angehobene Gruppenleiter
    ?
  • Hat ein Manometar
    ?
  • Hat eine Vor-Infusion Funktion
    ?
  • 3.2l größerer Boiler
    ?

    5lvs1.8l
  • 3.29% geringeres Volumen
    ?

    120750.08cm³vs124852cm³
  • 27mm dünner
    ?

    533mmvs560mm
  • 84mm schmaler
    ?

    406mmvs490mm

Preisvergleich

Allgemeine Information

Im Allgemeinen wird ein größerer Kessel mit einer höheren Wattzahl in der Lage sein sich schneller zu erholen und regenerieren . Das ist nützlich, wenn sie viele Kaffees auf einmal machen.
2.Verwendet gemahlenen Kaffee
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Gemahlener Kaffee, vor allem frisch geröstet und gemahlen, ergibt viel besseren Kaffee als der Kaffee den Sie mit Pods oder Kapseln bekommen.
3.Gewicht

4.1kg

58.97kg

Wir erachten ein geringeres Gewicht als vorteilhaft, da sich leichtere Geräte einfacher tragen lassen. Auch der Transport von Haushaltsgeräten und vielen anderen Produkten vereinfacht sich durch ein geringeres Gewicht.
4.Volumen

124852cm³

120750.08cm³

Das Volumen ist der dreidimensionale Raum, der vom Gehäuse des Produkts eingeschlossen wird, oder einfacher ausgedrückt, der Platz, den das Produkt benötigt.
5.Höhe

455mm

558mm

Die Höhe gibt die vertikale Größe an. Eine geringere Höhe erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.
6.Dicke

560mm

533mm

Wir erachten ein dünneres Gehäuse als vorteilhaft, da das Gerät dadurch kompakter und handlicher ist. Die Angabe der Dicke wird zwar vor allem von Herstellern von Mobilgeräten hervorgehoben, ist aber auch bei vielen anderen Produkten relevant.
7.Breite

490mm

406mm

Die Breite gibt die horizontale Größe an. Eine geringere Breite erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.

Komponenten

1.Hat angehobene Gruppenleiter
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Angehobene Gruppenleiter sind besonders nützlich, da sie die Verwendung von größeren Tassen ermöglichen, um Getränke wie Latte Macchiato zu machen.
2.Hat ein Manometar
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Einer der wichtigsten Aspekte um ein tollen Espresso zu bekommen ist die Höhe des verwendeten Druckes. Aspekte wie die enge des Filterbehälters kann denn Druck beeinflussen und damit die Gesamtqualität der Extraktion. Ein Druckmesser hilft Ihnen Ihren Prozess anzupassen um einen perfekte 9 bar Druck zu erzielen.
Zusätzliche Dampfdüsen ermöglichen mehr Barista um die Milch in der gleichen Zeit zu schäumen.
4.Hat eine kommerzielle Dampfdüse
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Es kommt mit einer Dampfdüse im kommerziellen Stil im Gegensatz zu einer Pannarello Dampfdüse. Diese sind schwieriger zu meistern aber ermöglichen es Ihnen, besseren, reicheren Milchschaum zu produzieren.
5.Hat ein Display
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Das Gerät verfügt über ein elektronisches Display, um Informationen für den Benutzer darstellen.
6.Hat einen Tassenwärmer
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Mit einem Tassenwärmer können Sie den Espresso länger warm halten, dieses betrifft den Geschmack und die Qualität. Das bedeutet auch das Sie es nicht mit heißem Wasser von Hand erwärmen müssen.
Mit mehr Gruppenköpfen kannst Du mehrere Tassen Kaffee in der gleichen Zeit zubereiten. Dies ist ideal für vielbeschäftigte Cafés und Restaurants.
8.Hat eine Dampfdüse
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Es hat eine Dampfdüse, mit der Sie gedünstetes/geschäumtes Milch machen können, um andere Getränken aus einer Espresso-Basis zu schaffen.
9.Hat eine Drehschieberpumpe
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Eine Drehschieberpumpe wird häufig bei Kommerziellen und Spitzen Verbraucher Maschinen gefunden und bietet einen viel leiseren Betrieb im Vergleich zu den häufigeren Vibrationspumpe.

Wasserquelle

1.Hat direkten Wasseranschluss
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Die Kaffeemaschine kann direkt an die Wasserversorgung angeschlossen werden. Das stellt sicher das Sie die Maschine nie mit Wasser nachfüllen müssen.
2.Hat einen Heißwasserauslass
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Ein Heißwasserauslass kann nützlich sein um Tassen zu erwärmen, sowie Americanos, langen schwarzen Kaffee und Tee zu machen.
Je höher die Kapazität des Boilers, desto seltener musst Du diesen nachfüllen.
4.Hat PID Kontrolleur
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Ein PID-Regler regelt die Temperatur des Kessels elektronisch. Es bietet ein weit höheres Maß an Genauigkeit und Konsistenz als ein normales, mechanisches Thermostat zur Temperaturkontrolle. Das ist sehr wichtig, da eine Temperatur von etwa 92 ° C bis 96 ° C der Schlüssel zum Ziehen des perfekten Espresso ist.

Eigenschaften

Diese Tasten können für verschiedene Arten von Kaffee, wie ein Espresso, Ristretto oder Doppio programmiert werden. Das bedeutet, sobald Du eine bestimmte Art von Kaffee beherrschst, kannst Du diesen jedes Mal gleich erhalten.
2.Hat eine Schussuhr
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Die Zeit um einen Espresso Schuss zu machen ist eine der vier Hauptelemente und sollte rund 19 bis 22 Sekunden betragen. Sobald Sie den Grind, Dosierung und Einstampfung richtig haben, können Sie die Schuss Uhr für die perfekt Zeit verwenden.
3.Hat eine Vor-Infusion Funktion
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Mit einer vor-Infusions-Funktion erhälst Du einen niedrigeren Wasserdruck, bevor er hochfährt auf etwa 9 bar Druck. Dies erweitert die Schneiden vorsichtig, um eine schönere Textur zur erhalten und hilft die Kanalisierung im Kuchen zu vermeiden.
4.Kann gleichzeitig brauen und dämpfen
La Marzocco Linea Classic 1 Group
Nuova Simonelli Appia 1 Group
Mit einem Doppel-Kessel oder Wärmeaustauschsystem, können Sie in der gleichen Zeit die Milch brauen und dämpfen. Dies hat einen Vorteil gegenüber Einzelkessel Maschinen, wo Sie zwischen brauen und dämpfen auf die Temperatur Einstellung warten.

Welches sind die besten Kommerzielle Kaffeemaschinen?

Zeige alle
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.