Motorola Droid Mini
Motorola Droid Mini
Top 68%1,793 Punkte
Top 68%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Motorola Droid Mini Test: 77 Fakten und Höhepunkte

1. Akkuleistung

2000mAh
Energizer Power Max P16K Pro: 16000mAh

2. Gesamte CPU Taktfrequenz

2 x 1.7GHz
Meizu Pro 7 Plus 64GB: 10 x 2.6GHz

3. Pixeldichte

342ppi
Sony Xperia H8541: 847ppi

4. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
4.3"
Huawei Honor 8X Max: 7.12"

5. Arbeitsspeicher

2GB
Oppo R17 Pro: 8GB

6. Megapixel

10MP
Huawei Mate RS Porsche Design: 40 & 20 & 8MP

7. auflösung

720 x 1280px
Sony Xperia H8541: 2160 x 4320px

8. Megapixel der Frontkamera

2MP
Wiko View2 Pro: 16 & 16MP

9. besitzt bruch- und kratzfeste Glasscheibe

Bruch- und kratzfestes Glas (wie Corning Gorilla Glass oder Asahi Glass Dragontrail) ist sehr dünn, leicht und kann starken Druck standhalten.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 40%

10. Gewicht

140.1g
Starmobile Uno B208: 68g

11. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 78%

12. Dicke

8.9mm
Asus Zenfone AR 64GB: 4.6mm

13. interner Speicher

16GB
Smartisan Nut R1: 1024GB

14. hat einen austauschbaren Akku

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 37%

15. Downloadgeschwindigkeit

21.1MBits/s
Sony Xperia XZ2 Dual SIM: 1200MBits/s

16. Videoaufnahme

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.
1080 x 60fps
Apple iPhone XS Max 64GB: 2160 x 60fps

17. Kann kabellos aufgeladen werden

Der Hersteller liefert ein kabelloses Aufladeset. Um das Gerät aufzuladen, muss es einfach nur auf die Aufladestation gesteckt werden.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 7%

18. Ist DLNA zertifiziert

Alle DLNA-zertifizierten Produkte sind kompatibel miteinander. Wenn verschiedene Geräte an das gleiche Netzwerk angeschlossen sind, können die Daten leicht zwischen ihnen übertragen werden.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 30%

19. unterstützt NFC

Near-field-communication (NFC) erlaubt drahtlose Transaktionen wie z.B. Zahlvorgänge.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 38%

20. Breite

61.3mm
Samsung Galaxy Note 9 (Qualcomm Snapdragon 845) 128GB: 8.8mm

21. Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung

802.11ac Drahtlosnetzwerke arbeiten in der 5GHz Frequenzbandbreite, sowie im 2.4GHz Band (Dual-Band WiFi). Häufig werden somit bessere Übertragungsraten, bessere Zuverlässigkeit und geringerer Stromverbrauch erzielt. Zudem gibt es Vorteile für Gaming und HD Video-Streaming.
Motorola Droid Mini
Vorhanden bei 36%

22. Größte Blendenöffnung

Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.
f/2.4
Samsung Galaxy S9 Dual SIM: f/1.5

23. Höhe

121.3mm
Motorola FlipOut: 67mm

24. Bluetooth-Version

4
Samsung Galaxy S8 Active: 5.1

25. Anzahl von Microfonen

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.
2
Motorola Moto Z3: 4

Top 10 Handys

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.