30Punkte

Motorola Moto G (2014)

Motorola Moto G (2014)
vs

Motorola Moto G (2014) Test: Technische Daten und Preis

Motorola Moto G (2014)

Warum ist Motorola Moto G (2014) besser als der Durchschnitt?

  • Gewicht
    ?

    149gvs164.95g
  • Breite
    ?

    70.7mmvs72.93mm
  • Höhe
    ?

    141.5mmvs149.5mm
  • OpenVG-Version
    ?

    3vs1.81

Preisvergleich

Design

Wir erachten ein geringeres Gewicht als vorteilhaft, da sich leichtere Geräte einfacher tragen lassen. Auch der Transport von Haushaltsgeräten und vielen anderen Produkten vereinfacht sich durch ein geringeres Gewicht.
2.Dicke

10.9mm

Wir erachten ein dünneres Gehäuse als vorteilhaft, da das Gerät dadurch kompakter und handlicher ist. Die Angabe der Dicke wird zwar vor allem von Herstellern von Mobilgeräten hervorgehoben, ist aber auch bei vielen anderen Produkten relevant.
3.Breite

70.7mm

Die Breite gibt die horizontale Größe an. Eine geringere Breite erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.
4.Höhe

141.5mm

Die Höhe gibt die vertikale Größe an. Eine geringere Höhe erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.

Display

1.Auflösung

720 x 1280px

Die Auflösung ist ein wichtiger Wert zur Bestimmung der Bildqualität eines Bildschirms, in dem sie die Maximalanzahl aller Pixel auf einem Bildschirm angibt. Die Auflösung besteht aus zwei Werten, der Anzahl an horizontalen sowie an vertikalen Pixeln.
Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
Bruch- und kratzfestes Glas (wie Corning Gorilla Glass oder Asahi Glass Dragontrail) ist sehr dünn, leicht und kann starken Druck standhalten.
4.besitzt ein IPS-Panel
Motorola Moto G (2014)
IPS (In-Plane Switching Technologie) Panel ist eine Technologie, die bei LCD's eingesetzt wird. Diese Technologie wurde entwickelt, um die Hauptbegrenzungen bei normalen TFT TN-Matrizen zu lösen: relativ langsame Reaktionszeit, kleine Betrachtungswinkel und Farbreproduktionen in geringer Qualität.
5.hat einen Touch-Screen
Motorola Moto G (2014)
Das Gerät kann per Berührungen von auf dem Bildschirm angezeigten Objekten bedient werden.

Leistung

Die CPU-Taktfrequenz gibt an, wie viele Prozessorzyklen pro Sekunde vom Prozessor ausgeführt werden können, und zwar unter Einbeziehung aller Kerne (Verarbeitungseinheiten). Sie ergibt sich aus der Addition der Taktfrequenz eines jeden Kerns bzw. bei Mehrkernprozessoren mit unterschiedlichen Mikroarchitekturen aus der Addition der Taktfrequenz einer jeden Kerngruppe.
Beim Arbeitsspeicher (RAM) handelt es sich um einen flüchtigen Speicher, in dem gerade genutzte Benutzer- und Programmdaten vorgehalten werden. Der Zugriff auf diesen temporären virtuellen Speicher erfolgt wahlfrei und sehr schnell, sodass sich Daten zügig verarbeiten lassen.
Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.
Der interne Speicher meint den integrierten Speicherplatz des Geräts für Systemdaten, Apps und Benutzerdaten. Je größer der interne Speicher, desto mehr Dateien und Apps kannst du auf deinem Gerät speichern.
Das System-on-a-Chip (SoC) verfügt über ein integriertes LTE-Modul. LTE kann Daten schneller herunterladen als die ältere 3G-Technologie.
Eine kleinere Größe gibt an, dass der Prozess, um den Chip zu erstellen neuer ist.

Kameras

Die Anzahl an Megapixeln gibt an, mit welcher Auflösung die Hauptkamera Bilder aufnimmt. Je mehr Megapixel, desto mehr Details kann die Kamera erfassen. Die Megapixelanzahl ist jedoch nicht der einzige Faktor, der die Bildqualität beeinflusst.
Die Anzahl an Megapixeln gibt an, mit welcher Auflösung die Frontkamera Bilder aufnimmt. Je mehr Megapixel, desto mehr Details kann die Kamera erfassen und desto feinere Selfies werden möglich.
Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.
Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.
5.integrierter HDR-Modus
Motorola Moto G (2014)
Es können automatisch Bilder mit einem höheren Dynamikumfang (HDR) aufgenommen werden.
6.hat einen Blitz
Motorola Moto G (2014)
Ein Blitz ist in dunkleren Umgebung nützlich und kann oft auch als Taschenlampe benutzt werden.

Audio

Geräte mit Stereolautsprechern und Surround-Sound von der linken zur rechten Seite, bieten einen volleren Klang und ein besseres Erlebnis.
2.hat einen 3,5-mm-Klinkenstecker
Motorola Moto G (2014)
Mit einem Standard 3,5 mm Klinkestecker können Kopfhörer angeschlossen werden.
3.hat ein Radio
Motorola Moto G (2014)
Es kann als UKW-Radio mit den beigefügten Kopfhörer verwendet werden.

Akku

Die Akkuleistung oder Akkukapazität stellt die Menge an elektrischer Energie dar, die eine Batterie speichern kann. Mehr Akkuleistung kann ein Hinweis auf eine längere Batterielebensdauer sein.
2.hat eine Batteriestandanzeige
Motorola Moto G (2014)
Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.
3.hat eine aufladbare Batterie
Motorola Moto G (2014)
Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.

Eigenschaften

Bluetooth ist ein Funkstandard zur Übertragung von Daten zwischen Geräten in kurzer Distanz mithilfe des kurzwelligen UHF-Frequenzbereichs. Neuere Versionen erlauben schnellere Datenübertragungen.
2.unterstützt zwei SIM-Karten
Motorola Moto G (2014)
Ein Handy mit dualer SIM-Aufnahme ermöglicht das Arbeiten mit zwei Rufnummern.
Bei einem Mehrbenutzersystem können mehrere Benutzer das Gerät separat verwenden. Jeder Benutzer hat ein eigenes Profil mit Apps und Daten, die für die anderen Benutzer nicht sichtbar sind.
Der Web-Browser hat einen automatischen Zeilenumbruch beim Zoomen, so muss man nicht horizontal scrollen wenn die Zeile zu lang ist
Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.
Offline-Spracherkennung ermöglicht es Ihnen, Sprachanwendungen wie das Diktieren von Texten oder verschiedene Sprachbefehle zu nutzen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.

Preisvergleich

Welches sind die besten Handys?

Zeige alle
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.