Home > News > Gaming-Handy: Die 7 besten Gaming-Smartphones für ein top Spielerlebnis

Gaming-Handy: Die 7 besten Gaming-Smartphones für ein top Spielerlebnis

Du suchst ein Gaming-Handy für deine lieblings Handyspiele? Entdecke unsere Auswahl der 7 besten Gaming-Smartphones, die jedes Gamer-Herz höher schlagen lassen

Isabela Alzuguir
Gaming-Handy: Die 7 besten Gaming-Smartphones für ein top Spielerlebnis© 2018 Aurielaki/Shutterstock.com

Übersetzt aus dem Englischen von Manuela Wendt

 

Die Zeiten sind vorbei in denen Snake oder andere 8-Bit Spiele die Spielekracher auf Handys waren. Natürlich behalten wir die alten Handyspiele und damit verbundenen Momente in guter Erinnerung. Schließlich haben sie uns vor schrecklicher Langeweile gerettet, falls mal keine Zeitschrift zur Hand war. Dennoch, es ist doch unglaublich, dass wir mit unseren heutigen Smartphones, in unglaublicher Grafik, Rennen durch das Weltall fahren können.

Riptide GP Renegade

Die Messlatte für Handyspiele wird ständig höher gesetzt und mittlerweile sind Charaktere sogar Teil der Popkultur, wie die bunten Vögel von Angry Birds – Rovio Entertainment hat es mit dem Spiel bis nach Hollywood geschafft! Große Marken der Spieleindustrie, wie Blizzard Entertainment schwören auf ihre erfolgreichen Spiele, wie Hearthstone, welches sich verglichen mit dem PC Pendant nicht verstecken muss.

Das ist natürlich toll für die Gamer-Community (und für alle, die den Spaß noch entdecken dürfen), aber dafür muss es auch die passenden Gaming-Handys geben, damit die Spiele auch smooth laufen. Wir alle kennen das Gefühl, wenn man gerade eine Mission geschafft oder ein Meilenstein erreicht hat und plötzlich --zap-- alles ist weg. Smartphone-Gamer haben das Recht auf eine einwandfreie, aufregende Spielerfahrung. Aus diesem Grund haben wir eine Liste zusammengestellt mit den 7 besten Gaming-Smartphones, die dich nicht enttäuschen werden.

Angry Birds Evolution

So wählen wir die besten Gaming-Handys aus

Zuallererste beantworten wir die Frage, was genau beachtet werden muss, wenn man sich ein neues Smartphone zulegen möchte und besonderen Wert auf Handyspiele gibt. Konkret geht es dabei um Spezifikationen, wie den Prozessor, wobei die Taktfrequenz und die Anzahl der Kerne eine große Rolle spielen, um den Arbeitsspeicher (RAM), den internen Speicher, die Bildschirmgröße, die Auflösung und die Akkuleistung.
Nur warum genau sind all diese Spezifikationen so wichtig für ein optimales Spielerlebnis?

Auch wenn die gesamte CPU Taktfrequenz nicht der einzige Aspekt bei der Leistung eines Prozessors ist, ist sie trotzdem ein signifikanter Faktor. Berechnet wird diese aus der Anzahl der Kerne in einem CPU und der Taktrate jedes einzelnen Kernes.

Die Geschwindigkeit ist in einer Taktrate angegeben und kann an der Einheit Gigahertz (GHz) beschrieben werden. Eine hohe Taktrate ermöglicht das Abarbeiten vieler Prozesse oder auch Anweisungen in kurzer Zeit. Diese Prozesse werden in Zyklen berechnet, wobei ein Gigahertz eine Milliarde Zyklen Pro Sekunde entspricht. Also je höher die Taktrate ist, desto schneller werden Anweisungen bearbeitet. Das heißt Spielinhalte werden schneller geladen, es kommt zu weniger Rucklern und auch alle anderen Ladevorgänge auf dem Handy verlaufen schneller.

Neben der Taktrate beschleunigt auch eine höhere Anzahl an Rechenkernen die Berechnungen in deinem Handy. Viele Smartphones haben Quad-Core-Prozessoren mit vier Kernen, manche haben sogar acht Kerne (Octa-Core). Spiele haben die Möglichkeit verschiedene Berechnungen auf die Kerne zu verteilen. Diese verlaufen zueinander parallel und verbessern die Performanz drastisch. Sobald die Kerne mehr als 1 Gigahertz haben kannst du davon ausgehen, dass zumindest lange Ladezeiten deiner Spiele nicht mehr vorkommen werden. Viele Hersteller geben den Kernen unterschiedlich schnelle Taktraten, um bei weniger rechenintensiveren Prozessen die Energie-sparsameren, schwächeren Kerne verwenden zu können.

Ebenfalls sehr wichtig ist die RAM Kapazität, von der es auch abhängt, wie schnell und wie viele Programme gleichzeitig geladen werden können. Der RAM speichert Daten kurzfristig ab, sodass der Prozessor einen leichteren Zugang zu den benötigten Daten hat und keine komplette Suche des internen Speichers starten muss. Mehr Speicher ist jedoch nicht unbedingt besser, denn auch der Stromverbrauch erhöht sich dadurch. Für ein gutes Spielerlebnis empfehlen wir mindestens 3 GB an RAM.

Neben dem Arbeitsspeicher ist auch der interne Speicher von großer Bedeutung, obwohl viele Smartphones auf externe Speicherkarten zugreifen können. Es gibt jedoch einige Flaggschiffe, die keinen Speicher-Slot haben, wie das iPhone, und nicht alle Spiele lassen sich auf externe SD-Karten speichern. Das ist gerade bei Apps, die viel Speicher brauchen ein Problem, wie Grand Theft Auto: San Andreas (veröffentlicht durch Rockstar Games), welches mindestens 1,78 GB an internem Speicherplatz auf Android Handys braucht.

Für jeden Gamer sind natürlich zwei weitere Aspekte besonders wichtig; die Bildschirmgröße und die Auflösung.

Da die Spiele mittlerweile so unglaublich detailliert gestaltet werden, will man diese schöne Grafik natürlich nicht an einem kleinem Bildschirm oder einer geringer Auflösung verschwenden. Ein Smartphone, das aufwendige Grafik nicht anzeigen kann, ist vor allem eine Geld- und Zeitverschwendung, wenn man vorhat Abenteuer-Spiele wie Lumino City zu spielen. 

Zu guter Letzt ist noch ein weiterer Punkt sehr wichtig: die Akkuleistung. Vor allem die hochmodernen Spiele verbrauchen einiges an Energie. Also wenn man bei längeren Fahrten nicht auf mehrere Powerbanks angewiesen sein möchte, sollte der Akku nicht vernachlässigt werden. Eine "kurze" Runde vor dem Schlafen gehen kann sich um einige Stunden hinauszögern, wenn ihr eher die Traumwelt von Samorost 3 (von Amanita Design) als in eure eigene Traumwelt reist.

Unsere Auswahl: Die 7 besten Gaming-Smartphones

Bevor wir die besten Gaming-Smartphones vorstellen, hier nochmal eine Zusammenfassung der Spezifikationen, die wir bei unserer Auswahl berücksichtigt haben:

  • Gesamte CPU Taktfrequenz
  • RAM
  • Interner Speicher
  • Bildschirmgröße
  • Auflösung
  • Akkuleistung

Bei der Auswahl der besten Gaming-Handys haben wir außerdem noch unsere Nutzer-Stimmen berücksichtigt. Jeder Nutzer hat bei uns die Möglichkeit die einzelnen Smartphones zu Liken. Zusätzlich haben wir die Amazon Best-Seller Liste für Smartphones berücksichtigt, um sicher zu gehen, dass wir auch die besten Empfehlungen, mit Hinblick auf die Trends, geben können.

Also hier sind sie, die 7 besten Gaming-Smartphones:

  • Apple iPhone X
    1

    1. Apple iPhone X

    3,636 Punkte

    Apple iPhone X

    Das Erscheinen des iPhone X war ein riesen Hype und möglicherweise hast du dich gefragt ob dies nur der allgemeine Apple-Hype ist, oder ob auch wirklich was dahinter steckt. Das iPhone X ist definitiv ein Aushängeschild des Unternehmens und zeichnet sich vor allem durch den Bildschirm aus. Außer ein paar kleiner Sensoren und der Kamera ist die ganze vordere Seite nur Display. Dies schafft natürlich ein hoch immersives Erlebnis und ist ein Traum für Gamer. Der 5,8-Zoll große Super-Retina OLED Bildschirm ist aus widerstandsfähigem Glas und der Körper des iPhones aus chirurgischem Edelstahl hergestellt.

    Das iPhone X wird von Apples neuem Chipsatz A11 Bionic betrieben, welcher bei Geekbench Tests sehr gut abgeschnitten hat und “ein neues Level an Fluidität und Realismus” verspricht. Der Chipsatz wurde basierend auf der big.Little Architektur entwickelt (das erste Mal für Apple). Im Unterschied zu anderen Chipsätzen von Apple, können alle sechs Kerne gemeinsam verwendet werden. Das gibt genug Rechenpower für sehr fordernde Prozesse, wie komplexe Spiele oder 3D und Augmented Reality Erlebnisse. Das iPhone X hat außerdem 3GB an RAM, ermöglicht kabelloses Aufladen und hat wirklich bemerkenswerte Kameras. Die Hauptkamera besteht aus einem 12MP Weitwinkel- und Teleobjektiv und die tiefenfühlende Frontkamera macht professionelle Selfies von erstaunlicher Qualität.

    Abschließend muss auch die innovative Face ID des iPhone X erwähnt werden. Dank der Infrarotkamera und des Punktprojektors, der eine einzigartige Gesichtskarte generiert, soll dieses System wohl 20 Mal sicherer sein als die Fingerabdruck Authentifizierung.

    Natürlich haben tolle Produkte auch ihren Preis. Das iPhone X mit seinen 256GB an internem Speicher kommt zu einem Preis von 1,319€ während die Version mit 65GB Speicher für 1,149€ erhältlich ist. Da Apple Handys eigentlich nie Speicherkarten-Slots haben, ist der interne Speicher ein Punkt, der definitiv bedacht werden muss, wenn du ein richtiger Gamer bist.

  • OnePlus 5
    2

    2. OnePlus 5

    3,471 Punkte

    OnePlus 5

    Das chinesische Unternehmen OnePlus ist in den letzten drei Jahren zu einem richtigen Konkurrenten der großen Hersteller herangewachsen und bietet seine Smartphones dennoch zu viel günstigeren Preisen an. Besonders das high-end OnePlus 5 ist ein richtiges Aushängeschild, das 8GB an RAM und 128GB an internem Speicher bietet. Das Basismodell ist mit 6GB RAM und einem internem Speicher von 64GB erhältlich. Ein kleiner Nachteil ist jedoch, wie beim iPhone X, dass keine Speicherkarten-Slots eingebaut wurden. Der 5,5-Zoll Full HD AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel und der Prozessor des OnePlus 5 überzeugen jedoch jeden Gamer. Es handelt sich dabei um einen Octa-Core Qualcomm Snapdragon 835 CPU (4 x 2.45GHz & 4 x 1.9GHz) und als i-Tüpfelchen bietet das Flaggschiff 3300mAh an Akkuleistung.

  • Samsung Galaxy S8 Plus
    3

    3. Samsung Galaxy S8 Plus

    4,322 Punkte

    Samsung Galaxy S8 Plus

    Sollte dich die Bildschirmgröße deines Smartphones vom Spielen abgehalten haben, wäre das Samsung Galaxy S8 Plus eine wohltuende Abwechslung. Mit einem 6,2-Zoll Quad HD+ Super AMOLED Infinity Display, einer 1440 x 2960 Auflösung und einem Game Mode für grafikintensive Spiele, wirst du dich kaum fernhalten können von Action-Rollenspielen! Das Gerät hat außerdem einen Game Launcher und Game Tools, welche dir das Stummschalten von Benachrichtigungen erleichtern, die Leistung verbessern, sowie die Nutzung von Funktionen, wie die Aufnahme von Videos und Screenshots während des Spielens ermöglicht. Der Favorit von Samsungs Flaggschiff-Serie bietet außerdem 4GB an RAM, eine 3500mAh Batterie und Prozessoren mit Taktgeschwindigkeiten von bis zu 2.3GHz (unterscheiden sich pro Land). Das Galaxy S8 Plus ist mit 64GB an internem Speicher erhältlich welcher bis zu 256GB erweitert werden kann.

  • Razer Phone
    4

    4. Razer Phone

    3,204 Punkte

    Razer Phone

    Solltest du ein passionierter Gamer sein, musst du unbedingt einen Blick auf das neue Razer Phone werfen. Auch wenn das Design nicht das ansprechendste ist, sind die Spezifikationen dafür umso bemerkenswerter. Das erste Smartphone der Gaming Hardware Hersteller ist natürlich für die Gamer hergestellt worden und es erfüllt jegliche Smartphone-Gaming Wünsche. Das Razer Phone wird von dem Chipsatz Qualcomm Snapdragon 835 angetrieben und hat ganze 8GB an RAM! Mit einer Bildwiederholrate von 120Hz scheint es, dass Razer sein Versprechen eine Spielerfahrung mit “null Verzögerung oder Stottern” zu liefern, einhalten kann.

    Das Razer Phone ist mit einem 5.7-Zoll Quad HD LCD Display ausgestattet, das anhand der Gorilla Glass 3 Technologie von Corning geschützt wird. Zusätzlich hat es eine Akkuleistung von 4000mAh und verfügt über die Quick Charge 4+ Technologie. Füge noch das, von Dolby ATMOS und THX geprüfte, Audio hinzu und du bist voll ausgestattet für ein leistungsstarkes Spielerlebnis für unterwegs. Ein Nachteil ist jedoch das Fehlen eines Kopfhöreranschlusses, wobei ein Adapter in der Verpackung mit dabei ist. Für manche könnte auch das klobige Design störend sein, was jedoch in Betracht zu der besonderen Leistungsfähigkeit verständlich ist.

  • Asus Zenfone AR
    5

    5. Asus Zenfone AR

    3,919 Punkte

    Asus Zenfone AR

    Sollten sich deine Aktivitäten auch mal um das Pokemon Go Spiel (Niantic Inc. und Nintendo) drehen, bist du wahrscheinlich auch ein Fan von Augmented Reality (erweiterter Realität) – und wenn nicht, wird dich das Asus Zenfone AR sehr wahrscheinlich zu einem machen. Dieses Handy ist das optimale Smartphone um die neuen Trends, Augmented- und Virtual Reality (AR/VR) Spiele, auszuprobieren und zu erkunden. Das Asus Zenfone AR ist außerdem das erste Handy, dass die Tango AR und Daydream VR Technologien von Google ermöglicht, welches Gamern ein neues Level an Immersion versprechen. Dies ist aufgrund des TriCam Systems möglich, welches drei Hauptkameras umfasst, die zusammen arbeiten, um ein 3D-Model von der Umgebung erstellen und die die Bewegungen des Geräts und dessen Distanz zu unmittelbaren Objekte verfolgen.
    Außerdem hat das Zenfone AR einen großen 5,7-Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixel, sowie ein Arbeitsspeicher von 8GB, 3300mAh an Akkuleistung und 128GB an internem Speicher (64GB sind es bei der Basisversion), welcher mit einer MicroSD Karte auf 2TB erweitert werden kann.

  • Motorola Moto Z2 Play
    6

    6. Motorola Moto Z2 Play

    3,124 Punkte

    Motorola Moto Z2 Play

    Die Gamer, die das Spielen mit einem Joystick bevorzugen, sollten sich nicht entmutigen lassen, denn auch für diese Art von Gaming gibt es ein Smartphone. Das Motorola Moto Z2 Play ist kompatibel mit Moto Mods – eine ständig wachsende Kollektion an anschließbaren Komponenten, die von Netzteile bis hin zu Lautsprecher alles mögliche umfassen, sowie ein Kameramodul von Hasselblad und vor allem das Moto GamePad. Bist du bereit für ein achtstündiges Spielerlebnis? Dieses Zubehör verwandelt dein Smartphone in ein ultimatives, mobiles Gaming Gerät mit Dual-Joystick, haptischen Action-Buttons, D-Pad und reaktionsschneller Steuerung. Das Motorola Moto Z2 Play hat 64GB an internem Speicher (erweiterbar auf 2TB) und 4GB an RAM für die erstklassige Version, sowie einen 5.5-Zoll Full HD Super AMOLED Bildschirm.

  • Sony Xperia XZ Premium
    7

    7. Sony Xperia XZ Premium

    4,022 Punkte

    Sony Xperia XZ Premium

    Dieses Smartphone bietet dir scharfe Bilder und einen beeindruckenden 5,5-Zoll 4K HDR Bildschirm, der mit der Triluminos-Technologie ausgestattet ist. Diese Technologie verspricht das Farbspektrum der Standardbildschirme um 38% zu überbieten.
    Das Sony Xperia XZ Premium hat außerdem eine hohe Leistungsfähigkeit mit 4GB RAM und einem Octa-Core (acht-Kerne) CPU mit bis zu 2.45GHz pro Kern. Der interne Speicher von 64GB kann auf 256GB erweitert werden und die Akkuleistung rangiert mit 3230mAh weit oben. Was Sonys Flaggschiff jedoch besonders auszeichnet ist, neben dem 2160 x 3840 Bildschirm, die Kompatibilität mit der PlayStation 4. Du kannst das Sony Xperia XZ Premium also mit deiner Konsole verbinden und PlayStation 4 Spiele auf deinem Smartphone streamen. 

     

BildschirmgrößeauflösungArbeitsspeicherGesamte CPU TaktfrequenzMegapixel
Apple iPhone X5.8"1125 x 2436px3GB2 x 2.53 & 4 x 1.42GHz12 & 12MP
OnePlus 55.5"1080 x 1920px8GB8 x 2.45GHz20 & 16MP
Samsung Galaxy S8 Plus6.2"1440 x 2960px4GB8 x 2.3GHz12MP
Razer Phone5.7"1440 x 2560px8GB4 x 2.45 & 4 x 1.9GHz12 & 12MP
Asus Zenfone AR5.7"1440 x 2560px8GB4 x 2.35GHz23MP
Motorola Moto Z2 Play5.5"1080 x 1920px4GB8 x 2.2GHz12MP
Sony Xperia XZ Premium5.5"2160 x 3840px4GB8 x 2.45GHz19MP

Kommentieren

Ähnliche Artikel

Zum Vergleich hinzufügen
Vergleiche
This page is currently only available in English.