Nikon COOLSCAN V ED
Nikon COOLSCAN V ED
Top 30%3,713 Punkte
Top 30%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Nikon COOLSCAN V ED Test: 11 Fakten und Höhepunkte

1. Kann 35-mm-Film scannen

Filmscanner können Filmnegative scannen.
Nikon COOLSCAN V ED
Vorhanden bei 21%

2. Bit Graustufen

Mit der Bittiefe wird die Anzahl von Bits pro Pixel angegeben, d.h. je höher die Bittiefe, desto höher ist die Anzahl der Graustufen, die das System scannen kann.
16bit
HP Scanjet N6310: 48bit

3. Breite

97mm
VuPoint Solutions PDSBT-ST43-VP: 22.86mm

4. Gewicht

3kg
Plustek MobileOffice S800: 78g

5. höhere optische Scan-Auflösung

Die höchste Auflösung, die der Scanner ausgeben kann, ohne Software zur Vergrößerung zu verwenden. Angegeben in dpi (dots per inch).
4000 x 4000dpi
Canon CanoScan LiDE 700F: 9600 x 9600dpi

6. USB-Anschlüsse

Mit mehreren USB Anschlüssen können Benutzer mehrere Geräte anschließen.
1
HP Scanjet Enterprise 7000nx: 4

7. Dicke

173mm
Planon DocuPen X: 0.5mm

8. Volumen

5286.02cm³
Planon SlimScan SS100: 12.9cm³

9. USB-Version

Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.
2
Fujitsu ScanSnap iX500 Sheet-Fed: 3

10. Höhe

315mm
Planon DocuPen X: 0.5mm

11. Bit Farbtiefe

Mit der Bittiefe wird die Anzahl von Bits pro Pixel angegeben, d.h. je höher die Bittiefe, desto höher ist die Anzahl der Farben, die das System scannen kann.
8bit
HP Scanjet G4050: 96bit

Top 10 Scanner

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.