NiteRider Pro 1200 Race
NiteRider Pro 1200 Race
Top 53%124 Punkte
Top 53%
Wichtigste Eigenschaften, Fakten und Zahlen

NiteRider Pro 1200 Race Test: 21 Fakten und Höhepunkte

1. Helligkeit (hoher Modus)

Das Licht ist im High-Mode intensiver. Der emittierte Lichtbetrag wird in Lumen gemessen.
1200lm
Lupine Betty R 7: 4500lm

2. Ladezeit

Wie lange es bis zur vollständigen Aufladung des Gerätes dauert.
5h
Moon X Power 1300: 2.5h

3. hat eine Batteriestandanzeige

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 90%

4. Laufzeit (High-Modus)

Die Menge Zeit die das Licht von einer vollen Ladung hält, wenn im High-Mode. Der High-Mode ist ein konstanter Lichtmodus bei höchster Intensität.
1.75h
DiNotte XML-1: 5h

5. Witterungsversiegelt

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 88%

6. Laufzeit (Low-Modus)

Die Menge Zeit die das Licht bei voller Ladung hält, wenn im Low-Mode. Der Low-Mode ist ein konstanter Lichtmodus bei geringer Intensität.
7h
Lupine Piko 7: 116h

7. Gewicht

484g
Serfas TSL-200: 50g

8. Lumen pro Gramm

Mehr Lumen können pro Gramm des Gewichts emittiert werden.
2.47
Exposure Lights Equinox: 16.12

9. Kann ohne Werkzeuge angebracht werden

Kann ohne Werkzeuge angebracht werden, einfacher zu befestigen und zu entfernen. Beonders nützlich in großen Städten, bei denen es eine höhere Kriminalitätsrate gibt.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 96%

10. Laufzeit (Mid-Modus)

Die Menge Zeit die das Licht bei voller Batterie hält, wenn im Mid-Mode. Der Mid-Mode ist ein konstanter Lichtmodus bei mittlerer Intensität.
3.5h
Lupine Piko 7: 12h

11. Helligkeit (mittlerer Modus)

Das Licht ist im Mid-Mode intensiver. Der emittierte Lichtbetrag wird in Lumen gemessen.
600lm
Lupine Betty R 7: 2400lm

12. hat eine aufladbare Batterie

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 95%

13. Hat Seitenlichter

Hat extra Lichter auf der Seite, wodurch der Fahrer sichtbarer für andere wird.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 14%

14. Hat SOS Mode

Das Licht hat einen SOS Mode. Dieser wird in Notfallsituationen eingesetzt, um Aufmerksamkeit zu erlangen.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 23%

15. Hat Pulse-Mode

Das Licht hat einen Pulse-Mode. Der Pulse-Mode hat den Vorteil, dass Batterie gespart wird, indem langsam zwischen hoher und geringer IIntensität gewechselt wird und dennoch ein stabiles Licht gewährleistet ist, welches weniger ablenkt.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 24%

16. Kann an Helm befestigt werden

Ein am Helm befestigtes Licht ist nützlich für Mountain-Biking bei Nacht, da das Licht Ihrem Kopf bei engen Kurven und Biegungen folgt.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 70%

17. Kann an Lenkern befestigt werden

An Lenkern befestigt, ist das Fahrrad tauglicher für die Straße.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 96%

18. Anzahl der Lichtmodi

Mit mehr Lichtmodi finden Sie wahrscheinlicher die perfekte Einstellung für jede Situation, wie z.B. das hellste Licht oder wenn man die Batterie schonen muss.
5
Lupine Piko U4: 15

19. Helligkeit (niedriger Modus)

Das Licht ist im Low-Mode intensiver. Der emittierte Lichtbetrag wird in Lumen gemessen.
300lm
NiteRider Pro 3600 DIY: 1000lm

20. Das zusätzliches Licht für Helm

Das Fahrradlicht hat sowohl Vorder- als auch Rücklicht am Helm. Diese Lichter machen den Fahrer sichtbarer und erhöhen die Sicherheit auf Straßen.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 3%

21. Alles-in-einem Licht

Das Fahrradlicht ist ein Alles-in-einem Licht. Manche Lichter haben eine separate Batterie die per Kabel mit dem Licht verbunden ist, aber ein alles-in-einem Licht ist kompakter und kabellos.
NiteRider Pro 1200 Race
Vorhanden bei 58%

Top 10 Fahrradlichter

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.