Plustek OpticPro A360
Plustek OpticPro A360
Top 39%78 Punkte
Top 39%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Plustek OpticPro A360: 20 Fakten und Höhepunkte

1. maximale Scangröße

Das maximale Scan-Format gibt die maximal möglichen Abmessungen eines zu scannenden Dokuments an.
304.8 x 431.8mm²
Kodak Ngenuity 9125: 318 x 200000mm²

2. kann als USB-Massenspeicher direkt angeschlossen werden

Es kann Dateien, Musik, Fotos direkt via USB übertragen, keine zusätzliche Software muss installiert werden.
Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 93%

3. Bit Graustufen

Mit der Bittiefe wird die Anzahl von Bits pro Pixel angegeben, d.h. je höher die Bittiefe, desto höher ist die Anzahl der Graustufen, die das System scannen kann.
8bit
HP Scanjet N6310: 48bit

4. hat optische Zeichenerkennung (OCR, Optical Character Recognition)

Mithilfe von optischer Zeichenerkennung können Bilder mit Textanteilen in Textdokumente umgewandelt werden (über automatisierte Computer-Algorithmen). Die Textinformation wird in die PDF-Datei integriert, die dann durchsuchbar ist.
Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 53%

5. Stromverbrauchsvorgang

Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es eingeschaltet ist.
36W
Avision MiWand 2 Pro: 1.2W

6. Gewicht

7.7kg
Plustek MobileOffice S800: 78g

7. Breite

623mm
VuPoint Solutions PDSBT-ST43-VP: 22.86mm

8. hat einen Auto-Scan-Modus

Im Auto-Scan-Modus wird der Typ des zu scannenden Dokuments erkannt – Foto, Postkarte, Visitenkarte, Magazin, Zeitung, Dokument – und die Bilddatei automatisch zugeschnitten und je nach Bildtyp im PDF- oder JPEG-Format abgespeichert.
Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 45%

9. Stromverbrauch im Stand-By Modus

Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es abgeschaltet wurde, aber dennoch eingesteckt ist.
8W
ScanShell 800NR: 0.2W

10. USB-Anschlüsse

Mit mehreren USB Anschlüssen können Benutzer mehrere Geräte anschließen.
1
HP Scanjet Enterprise 7000nx: 4

11. höhere optische Scan-Auflösung

Die höchste Auflösung, die der Scanner ausgeben kann, ohne Software zur Vergrößerung zu verwenden. Angegeben in dpi (dots per inch).
600 x 600dpi
Canon CanoScan LiDE 700F: 9600 x 9600dpi

12. USB-Version

Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.
2
Fujitsu ScanSnap iX500 Sheet-Fed: 3

13. Kann Ihre Dokumente direkt per E-Mail synchronisieren

Diese Funktion ermöglicht es, Dokumente direkt vom Gerät per E-Mail zu senden und zu synchronisieren.
Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 49%

14. Ermöglicht es, Dokumente direkt ins PDF-Format zu scannen

Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 71%

15. Höhe

133mm
Planon DocuPen X: 0.5mm

16. Dicke

400mm
Planon DocuPen X: 0.5mm

17. Volumen

33143.6cm³
Planon SlimScan SS100: 12.9cm³

18. Betriebszeit des Scanners pro Tag

Der Daily Duty Cycle ist die maximale Seitenzahl, die täglich gescannt werden kann, ohne dass sich die Lebensdauer Ihres Scanners verkürzt (wird in Tagen oder Jahren gemessen).
2500pages per day
Kodak Ngenuity 9150: 150000pages per day

19. Bit Farbtiefe

Mit der Bittiefe wird die Anzahl von Bits pro Pixel angegeben, d.h. je höher die Bittiefe, desto höher ist die Anzahl der Farben, die das System scannen kann.
24bit
HP Scanjet G4050: 96bit

20. ist ein Flachbettscanner.

Mit einem Flachbettscanner kann alles gescannt werden, was auf das Vorlagenglas gelegt werden kann. Ein Flachbettscanner ist sinnvoll, wenn Sie Fotos oder andere leicht zu beschädigende Vorlagen haben, gebundene Vorlagen und dreidimensionale Objekte. Normalerweise ist durch eine flexible Abdeckung auch das Scannen von dicken Dokumenten oder Büchern möglich.
Plustek OpticPro A360
Vorhanden bei 35%
Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.