rAppid JS
rAppid JS
Top 55%289 Punkte
Top 55%
Top Eigenschaften und Besonderheiten

rAppid JS: 18 Fakten und Höhepunkte

1. Hat wechselseitige Datenbindung

Models und Views können daran gebunden werden sich gegenseitig zu aktualisieren.
rAppid JS
Vorhanden bei 53%

2. minimierte Dateigröße ohne Abhängigkeiten

Eine kleinere Dateigröße resultiert in schnelleren Ladezeiten.
120KB
Flight: 14KB

3. Unterstützt Routing und Deep Linking

Routing ermöglicht Interaktion mit der Browser URL. Dies sorgt für ein umfassendes Benutzererlebnis, besonders in One-Page-Apps.
rAppid JS
Vorhanden bei 67%

4. Unterstützt einseitige Datenbindung

Views können daran gebunden werden sich automatisch zu aktualisieren sobald sich ein beobachtetes Objekt verändert.
rAppid JS
Vorhanden bei 80%

5. Verwendet eine Template-Engine

Template-Engines ermöglichen eine leichte und flexible UI-Erstellung.
rAppid JS
Vorhanden bei 67%

6. Unterstützt zusammengesetzte (einseitige) Ansichten

Ermöglicht innerhalb eines Templates View-Templates in top-Level Views zu verschachteln.
rAppid JS
Vorhanden bei 60%

7. Unter MIT-Lizenz veröffentlicht

Die MIT-Lizenz ist eine liberale Lizenz die sämtliche Gebrauchsformen, einschließlich des unternehmerischen Gebrauchs, ohne Gewähr erlaubt.
rAppid JS
Vorhanden bei 87%

8. Hat Dependency Injection

Testbarkeit und und Modularität wird dadurch gesteigert.
rAppid JS
Vorhanden bei 20%

9. minimierte Dateigröße einschließlich Abhängigkeiten

Eine kleinere Dateigrößere bedeutet schnellere Ladezeiten.
120KB
Maria: 20KB

10. Hat einen offiziellen sowie aktuellen Eintrag im npm Verpackungs-Manager

Der Node Package Manager kann auch benutzt werden um front end Scripts zu managen.
rAppid JS
Vorhanden bei 47%

11. Hat ein gängiges Boilerplate-Projekt

Hat ein offizielles oder bekanntes Boilerplate-Projekt mit dem empfohlene Datenstrukturen angelegt werden können und Entwicklern hilft, schneller anzufangen.
rAppid JS
Vorhanden bei 53%

12. Eingebaute REST Synchronisationsabstraktion für Modelle

Beinhaltet Dienste um Modelle mit deren Server-Repräsentation synchron zu halten ohne Boilerplate Ajax Calls schreiben zu müssen.
rAppid JS
Vorhanden bei 47%

13. Hat eine integrierte Eingabevalidierung

Eingebaute Dienste um Kundeneingaben zu überprüfen bevor sie verarbeitet oder an den Server geschickt werden. Obwohl dieses Verfahren nicht die Serverprüfung ersetzt, kann es das Nutzererlebnis enorm verbessern.
rAppid JS
Vorhanden bei 40%

14. Hat verbesserten LocalStorage Support

Das Framework beinhaltet eine simple Funktion, um Modelle mit HTML5 LocalStorage zu synchronisieren.
rAppid JS
Vorhanden bei 20%

15. Benutzt Observables für Datenbindungen

Modelle werden auf Veränderungen beobachtet. Dies ist ein bekanntes Muster. In einigen Fällen kann es effektiver sein als Dirty-Checking.
rAppid JS
Vorhanden bei 80%

16. unterstützte Versionen von Internet Explorer

Für Unternehmensprojekte und Projekte mit mit einer großen Nutzerbasis bestehend aus Internet Explorer Nutzern kann Legacy Browser Unterstützung wichtig sein.
0
rAppid JS: 0

17. Hat einen Projektgenerator

Ermöglicht es dem Entwickler automatisch ein neues Projekt mit eingebauten Tools oder Rüstungstools wie z.B. Yeoman zu arrangieren.
rAppid JS
Vorhanden bei 53%

18. Funktioniert zusammen mit AMD-Bibliotheken such as require.js

Asynchrone Moduldefinitionsbibliotheken ermöglichen einfache und fehlerfreie modulare Programmierung. Sollte ein Framework mit diesen Bibliotheken nicht optimal funktionieren, weist es wahrscheinlich andere Mittel auf, um Komponente zu modularisieren und um Abhängigkeiten zu beheben.
rAppid JS
Vorhanden bei 60%

Top 10 MV* Frameworks

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.