Ricoh WG-M1
Top 73%409 Punkte
Top 73%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Ricoh WG-M1: 25 Fakten und Höhepunkte

1. Megapixel

2. Sensorgröße

Je größer der Sensor desto mehr Licht kann der Sensor einfangen, was zu einer besseren Bildqualität führt.

3. Gewicht

4. maximale Lichtempfindlichkeit

Bei höheren ISO-Werten fängt die Kamera mehr Licht ein und vermeidet so Unschärfe oder erlaubt es, Fotos bei schwacher Lichtempfindlichkeit zu schießen. Allerdings führen hohe ISO-Werte normalerweise zu schlechterer Bildqualität und höherer Körnung.

5. Lebensdauer der Batterie (CIPA)

CIPA ist eine unabhängige, standartisierte Messung wie viele Fotos eine Kamera mit einer Batterieladung schießen kann.

6. Videoaufnahme

7. Hat ein Stereomikrofon

Ein Stereomikrofon erlaubt Stereoaufnahmen ohne externes Mikrofon.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 49%

8. Breite

9. höhere Auflösung (Bildschirm)

Eine höhere Bildschirmauflösung ergibt ein schärferes Bild und erleichtert die Durchsicht Deiner Bilder.

12. Ist staub- und wasserdicht

Staubresistent und wasserresistent bei einer Wassertiefe von bis zu oder mehr als 1 m.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 9%

13. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.

14. Witterungsversiegelt

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 18%

15. hat einen CMOS-Sensor

Der CMOS-Sensor nimmt das Bild auf. Viele Kameras haben noch einen CCD-Sensor, der in der Regel schlechtere Bildqualität als CMOS-Sensoren liefert.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 68%

16. Größte Blendenöffnung

Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.

17. hat einen HDMI-Ausgang

Videos und Filme können auf einem Fernseher mit HDMI-Eingang angesehen werden.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 62%

18. Hat einen Beschleunigungssensor

Der Beschleunigungssensor misst die auf das Gerät wirkende Trägheitskraft und kann somit zur Bestimmung von Geschwindigkeitsab- und -zunahmen verwendet werden.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 92%

19. USB-Version

Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.

20. interner Speicher

21. kann als USB-Massenspeicher direkt angeschlossen werden

Es kann Dateien, Musik, Fotos direkt via USB übertragen, keine zusätzliche Software muss installiert werden.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 98%

22. hat einen dedizierten Auslöser

Mit einem dedizierten Auslöser gelingen Schnappschüsse noch leichter.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 99%

23. Hat einen externen Speichereinschub

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 99%

24. hat eine Batteriestandanzeige

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 99%

25. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
Ricoh WG-M1
Vorhanden bei 94%

Top 10 Kameras

Zum Vergleich hinzufügen
  • Ricoh WG-M1
Vergleiche
This page is currently only available in English.