79Punkte

Saffron

Saffron
vs

Saffron Test: 75 Fakten und Höhepunkte

Saffron

Warum ist Saffron besser als der Durchschnitt?

  • Aschegehalt pro 100g
    ?

    5.45gvs4.92g
  • Magnesium pro 100g
    ?

    264mgvs180.18mg
  • Vitamin C pro 100g
    ?

    80.8mgvs7.87mg
  • Energie (kcal) pro 100g
    ?

    310kcalvs285.24kcal
  • Energie (kcal) pro 100g
    ?

    1298kJvs1193.73kJ
  • Eiweiß pro 100g
    ?

    11.43gvs10.68g
  • Kohlenhydrate pro 100g
    ?

    65.37gvs45.98g
  • Mangan pro 100g
    ?

    28.41mgvs6.26mg

Welche sind die beliebtesten Vergleiche?

Allgemeine Werte

Beta-Carotin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Beta-Carotin ist ein Farbstoff, der in Pflanzen vorgefunden wird und sich in Vitamin A1 (Retinol) umwandelt, wenn er aufgenommen wird. Der menschliche Körper braucht Vitamin A für ein gesundes Sehen, ein starkes Immunsystem und eine gesunde Haut. Es ist außerdem ein Antioxidationsmittel, das den Körper vor freien Radikalen beschützt.
Campesterin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Cholin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Cholin ist notwendig für die Produktion der Zellmembranstruktur und spielt eine entscheidende Rolle in der Synthese von Acetylcholin und somit in der cholinerge Neurotransmission. Cholin ist in vielen verschiedenen Nahrungsquellen vorfindbar.
Coumestrol pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Coumestrol hat Anti-Östrogene-Eigenschaften und kann alle Organe beeinträchtigen, die durch das Hormon Östrogen reguliert werden.
Die Menge an Lebensmittelenergie in Kilokalorien (kcal) pro 100g. Der Mindestbedarf des Menschen pro Tag sind ungefähr 1,800 kcal (laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen).
Die Menge an Lebensmittelenergie in Kilojoule (kJ) pro 100g. Der Mindestbedarf des Menschen pro Tag ist ungefähr 7,500 kJ (laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen).
Ballaststoffe, auch genannt Raufutter, sind in löslicher und unlöslicher Form in Pflanzen vorhanden. Die Nahrungsaufnahme von Früchten, Gemüse und Vollkorngetreide, die reich an Ballaststoffen sind, fördert den Verdauungsprozess.
Formononetin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Formononetin hat eine Östrogen-ähnliche Wirkung und ist reichlich vorhanden in Pflanzen und Kräuter, besonder in Bohnen und Soja.
Glycitein pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Glycitein ist ein Antioxidationsmittel, das als schwaches Östrogen agiert. Es kommt von Sojaprodukten.

Zucker

Kohlenhydrate sind zusammengesetzt aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff und bestehen aus 4 Gruppen: Oligosaccharide (Glycose), Monosaccharide und Disaccharides welche Zucker sind und als schnelle Energiequelle dienen, und Polysaccharides, wie Stärken, die als Energiereserve dienen.
Fruktose pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Fruktose, auch genannt Fruchtzucker, ist ein Monosaccharid, welches direkt in die Blutbahn aufgenommen wird. Der Verzehr von zuviel Fruktose kann hohen Blutdruck verursachen.
Galaktose pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Galaktose ist eine der Monosaccharide, die man in Laktose vorfindet. Sie ist weniger süß als Glukose und trägt zur einwandfreien Funktion des Immunsystems bei.
Glukose pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Glukose, auch bekannt als Blutzucker, ist die Hauptenergiequelle.
Saccharose pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Saccharose, auch bekannt als Haushaltszucker, besteht aus Glukose und Fruktose. Saccharose ist reich an Kalorien, hat aber keinen hohen Nährstoffgehal.
Zucker (gesamt) pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Die Gesamtanzahl an Zucker, inklusive Glukose, Fruktose, Galaktose, Saccharose, Laktose, Maltose und Trehalose. Eine zuckerreiche Ernährung kann Stoffwechselleiden verursachen.

Mineralien

Der Aschegehalt bezieht sich auf die Gesamtzahl an enthaltenen Mineralien (Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium).
Calcium ist ein Mineral, das sehr wichtig für die Knochengesundheit ist. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene liegt bei ungefähr 1000mg.
Magnesium ist ein wichtiges Mineral für die Knochenentwicklung. Es hilft bei der einwandfreien Funktion von verschiedenen Stoffwechselprozessen, wie der Aktivierung der Enzyme, die bei der Energiegewinnung helfen.
Selen ist ein wichtiges Mineral mit antioxidativen Eigenschaften, welche das Entgiftungssystem des Körpers unterstützen.
Kupfer ist ein notwendiges Spurenelement, das die Bildung von Kollagen und Elastin unterstützt, welche notwendig sind für Gewebe und Knochen Integrität.
Eisen ist in Hämoglobin zu finden, welches ungefähr 2/3 des Eisenhaushalts ausmacht.
Mangan ist ein Spurenelement, das Knochenbildung und die Unversehrtheit der Haut unterstützt, sowie die Enzyme, die den Blutzucker kontrollieren.
Phosphor ist, nach Calcium, das zweithäufigste Mineral, das im menschlichen Körper vorkommt. Er unterstützt die Zellvermehrung und trägt bei der Entwicklung und der Reparatur von Gewebe bei.
Kalium ist ein Mineral, das zur Muskelkontraktion beiträgt, den Flüssigkeitshaushalt des Körpers reguliert und einen regulären Blutdruck, sowie die Nierengesundheit aufrechterhält.

Vitamine

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure und L-Ascorbinsäure, hilft bei der Stärkung des Immunsystems und wird häufig verwendet, um virale Infektionskrankheiten zu verhindern.
Folat

93µg

Folat/Vitamin B9, eine natürliche Form von Folsäure, ist wichtig für die Erhaltung der Gehirnfunktion, sowie der mentalen und emotional Gesundheit. Entscheidend ist es während der Kindheit, Jugend und der Schwangerschaft, da es bei der Herstellung von Erbgut mithilft und wichtig ist für die Entwicklung von Gewebe und Zellen.
Niacin

1.46mg

Niacin oder Vitamin B3 unterstützt den Körper durch die Reduzierung von Cholesterin und Triglyceride (Fette). Wie andere Vitamine der B-Komplex Reihe, unterstützt es ebenfalls dabei Kohlenhydrate in Glukose zu umzuwandeln.
Pantothensäure

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Pantothensäure oder Vitamin B5 hilft bei der Reduzierung von Cholesterin und Triglyceriden (Fetten) im Körper. Wie alle B Vitamine, ist es bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Glukose beteiligt. Es hilft ausserdem dabei die Gesundheit des Nervensystems aufrecht zu erhalten.
Riboflavin oder Vitamin B2 ist eines der wichtigsten Vitamine der B-Komplex Reihe. Es ist notwendig, um Kohlenhydrate zu spalten und für die Verarbeitung von Aminosäuren und Fetten.
Thiamin

0.12mg

Thiamin oder Vitamin B1 unterstützt die Körperzellen dabei Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Es ist häufig in Getreideprodukten, wie Brot oder Müsli zu finden.
Beta-Tocopherol pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Beta-Tocopherol ist ein Typ Vitamin E, das als Antioxidationsmittel agiert und dabei hilft die Zellen des Körpers vor schädigenden freien Radikalen zu beschützen, das Immunsystem zu stärken und Blutgerinnsel zu verhindern.
Delta-Tocopherol pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Delta-Tocopherol ist eines der chemischen Verbindungen der Vitamin E Gruppe. Es agiert als Antioxidationsmittel und hilft dabei die Zellen des Körpers vor schädigenden freien Radikalen zu beschützen, das Immunsystem zu stärken und Blutgerinnsel zu verhindern.
Gamma-Tocopherol pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Gamma-Tocopherol ist ein Typ Vitamin E und kommt reichlich in Sojabohnen und Maisöl vor. Es agiert als Antioxidationsmittel und hilft dabei die Zellen des Körpers vor schädigenden freien Radikalen zu beschützen, das Immunsystem zu stärken und Blutgerinnsel zu verhindern.

Fette

Eine Form ungesättigten Fettes mit einer Doppelbindung in seiner Struktur. Ungesättigte Fette sind normalerweise gesunde Fette, die gutes Cholesterin erhöhen und schlechtes Cholesterin senken. Sie kommen von Pflanzen und manchen Tieren, wie Fische.
Eine Form ungesättigten Fettes mit mehr als einer Doppelbindung in seiner Struktur. Ungesättigte Fette sind normalerweise gesunde Fette, die gutes Cholesterin erhöhen und schlechtes Cholesterin senken. Sie kommen von Pflanzen und manchen Tieren, wie Fische.
Gesättigte Fette sind die ungesunde Form von Fettsäuren, die schlechtes Cholesterin erzeugen und das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten erhöhen. Sie kommen in großen Mengen von Fleisch und Milchprodukten.
Transfettsäuren sind die ungesunde Form von ungesättigten Fettsäuren, die Nahrungsmitteln mittels pflanzlichen Fetten hinzugefügt werden, um den Geschmack zu verbessern und die Haltbarkeitsdauer zu erhöhen. Sie erhöhen jedoch schlechtes Cholesterin und das Risiko von koronaren Herzkrankheiten.
Lipide sind notwendig für eine gesunde und ausgeglichene Ernährung. Sie versorgen uns mit Energie und spielen eine Schlüsselrolle in der Herstellung von Hormonen und Zellmembranen, sowie in der Aufnahme von Nährstoffen und fettlöslichen Vitaminen.
Phytosterine pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Phytosterole kommen von Pflanzen und haben im menschlichen Körper eine ähnliche Funktion wie gutes Cholesterin (HDL), indem sie dabei helfen den Wert des LDL Cholesterins zu senken.

Aminosäuren

Alanin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Alanin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper nutzt, um Glukose in Energie umzuwandeln und Gifte aus der Leber zu entfernen. Es unterstützt außerdem den Transport von Energie zum Gehirn, zum Muskelgewebe und dem zentralen Nervensystem.
Arginin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Arginin ist wichtig für Prozesse wie Wundheilung, den Nieren helfen Abfallstoffe zu entfernen, die Immunsystem- und Hormonfunktionen zu erhalten und bei der Ausdehnung und Entspannung der Arterien zu helfen.
Asparaginsäure pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Asparaginsäure ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die die Produktion und Freisetzung von Hormonen fördert und dabei hilft ein gesundes Nervensystem zu erhalten.
Cystin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Cystin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die Proteinen hilft ihre Struktur zu behalten. Es unterstützt außerdem Gewebebildung und ist notwendig für die Produktion von Glutathion im Körper, um Gifte aus der Leber zu entfernen.
Glycin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Glycin, eine nicht-essentielle Aminosäure, die gebraucht wird um Proteine, RNA, DNA zu bauen und Hormone, Nuclein- und Gallensäuren zu produzieren. Es hilft Calcium aufzunehmen, die Muskelrückbildung zu verzögern und ein starkes Immunsystem zu fördern.
Histidin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Histidin, eine essentielle Aminosäure, hilft die Myelinscheide zu erhalten, welche hauptsächlich die Nervenzellen schützt, hilft dabei Schwermetalle aus dem System zu entfernen, Lungengesundheit zu fördern, den Blutdruck zu senken und den Körper vor Strahlenschädigung zu schützen.
Isoleucin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Isoleucin ist eine notwendige Aminosäure und ist wichtig für die Synthese von Hämoglobin, die Gewebereparatur und für die Regulation und Stabilisierung des Blutzuckers und des Energieniveaus.
Leucin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Leucin ist eine notwendige Aminosäure für Fett-, Muskel- und Lebergewebe. Es stimuliert Proteinsynthese, was vor zu starker Muskelbeanspruchung schützt. Es ist wichtig für die Blutzuckerregulation und stimuliert Insulinfreisetzung, welches wichtig für Muskelbildung ist.
Lysin pro 100g

Unbekannt. Helfen Sie uns, indem Sie einen Wert vorschlagen.

Lysin ist eine notwendige Aminosäure, die den Körper unterstützt Calcium aufzunehmen und außerdem eine entscheidende Rolle bei der Kollagenbildung spielt.

Verschiedenes

Folsäure ist eine synthetische Form von Folat/Vitamin B9 und spielt eine wichtige Rolle in der Erhaltung der Gehirnfunktion, sowie der mentalen und emotional Gesundheit. Entscheidend ist es während der Kindheit, Jugend und der Schwangerschaft, da es bei der Herstellung von Erbgut mithilft und wichtig ist für die Entwicklung von Gewebe und Zellen.
Vitamin B12 oder Kobalamin ist wichtig für die Erhaltung der Gesundheit von Nervenzellen und für die Produktion von DNA und RNA. Es arbeitet eng zusammen mit Folat (Vitamin B9) in der Produktion von roten Blutzellen und der Verwendung von Eisen im Körper.
Retinol oder Vitamin A1 ist Teil der Vitamin A Familie und spielt eine wichtige Rolle das gesunde Sehen zu erhalten, besonders die Nachtsicht, indem es Nachtblindheit vorbeugt. Es ist wichtig für die Haut, sowie für die Entwicklung und Reproduktion der Knochen und Zähne.
D2 wird in Pflanzen produziert und D3 durch die Haut nach Kontakt mit Sonnenlicht. Deren Hauptrolle liegt in der Erhaltung eines normalen Calcium und Phosphor Blutwertes, welche dabei helfen die Knochen- und Zahngesundheit zu fördern.
Vitamin D ist fettlöslich und wird durch Sonnenbestrahlung erhalten, da es nur in geringen Mengen in wenigen Nahrungsmittel vorhanden ist. Es hilft bei der Aufnahme von Calcium, welches notwendig ist für die Entwicklung von Knochen und für die Vorbeugung von Knochenabbau.
Cholesterin ist ein essentielles Fett um Hormone herzustellen und hat zwei Formen: LDL, schlechtes Cholesterin und HDL, gutes Cholesterin. LDL (Lipoprotein geringer Dichte) kann zu Plaque führen, welches Arterien verstopfen kann, was das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten erhöht. HDL (Lipoprotein hoher Dichte) entfernt LDL von den Arterien und transportiert es zu der Leber, wo es abgebaut wird.
Während Ethylalkohol im Allgemeinen ein Gesundheitsrisiko darstellt, wurde ein moderater Konsum in Verbindung gebracht mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Koffein ist eine psychoaktive Substanz, die das zentrale Nervensystem stimuliert, das Energielevel erhöht und die Konzentration fördert.
Theobromin wird normalerweise in Kakaobohnen gefunden und wirkt, ähnlich wie Koffein, stimulierend, wobei es keine Wirkung auf das zentrale Nervensystem hat. Folglich kann es den Blutdruck senken und hat auch eine entspannende Wirkung.

Welches sind die besten Gewürze?

Zeige alle
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.