Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Top 100%0 Punkte
Top 100%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Samsung 55" Class S9C Series OLED TV: 31 Fakten und Höhepunkte

1. Breite

1.42m
Toshiba 19L4200U: 446mm

2. hat WLAN

Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 74%

3. USB-Anschlüsse

Mit mehreren USB Anschlüssen können Benutzer mehrere Geräte anschließen.
2
Samsung UE105S9W: 4

4. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
54.6"
Samsung UN110S9VFXZA: 110"

5. Stromverbrauch im Stand-By Modus

Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es abgeschaltet wurde, aber dennoch eingesteckt ist.
0.5W
Sony KDL-65S990A: 0.09W

6. hat eine Front-Kamera

Eine zweite Kamera auf der Vorderseite kann für Videochats genutzt werden.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 2%

7. Pixeldichte

80ppi
Seiki SE39UY04 LED TV: 112ppi

8. Stromverbrauchsvorgang

Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es eingeschaltet ist.
135W
Finlux 19H6030-D: 25W

9. HDMI-Anschlüsse

Mehrere HDMI Anschlüsse bedeutet, dass man gleichzeitig mehrere Geräte, wie beispielsweise Spielkonsolen und Set-Top Boxen, anschließen kann.
4
Bang & Olufsen BeoVision 11 46": 6

10. verfügt über einen Subwoofer

Geräte mit Subwoofer verfügen über einen qualitativ hochwertigeren und tieferen Bass.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 23%

11. HDMI Version

Eine neuere HDMI Version bietet eine höhere Bandbreite und ist in der Lage, bessere Signale zu tragen, z.B. mehr Audiokanäle, mehr Frames pro Sekunde usw.
1.4
Samsung K6250 49": 104

12. Unterstützt Smartphone als Fernbedienung

Durch diese Technologie kann ein Benutzer sein Smartphone als Fernbedienung einsetzen.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 20%

13. benötigt Brille zur 3D-Darstellung

Bei diesem 3D Display kann man die 3D Inhalte nur mit geeigneter 3D Brille betrachten, hat dafür aber einen größeren Betrachtungswinkel als autostereoskopische Bildschirme.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 43%

14. Gewicht

30.89kg
Sony KDL-50W800B: 14.8g

16. auflösung

1920 x 1080px
Samsung UE105S9W: 5120 x 2160px

17. verfügt über einen Browser

Mit einem Browser können Sie mit dem Gerät im Internet suchen.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 57%

18. Hat OLED

OLED oder organische lichtemittierende Dioden sind ein Fortschritt bei der TV-Technologie, die in einem unendlichen Kontrast-Verhältnis, breiterer Betrachtungswinkel und geringerer Antwortzeit resultiert.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 4%

19. Hat ein gekrümmtes Display

Das gekrümmte Display wurde erschaffen, um das Sichtfeld für den Benutzer besser zu füllen, wodurch den Betrachter denkt, dass er direkt in das BIld eintaucht.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 10%

20. Höhe

777mm
Samsung F4000 19": 281.9mm

21. unterstützt Dolby Digital Plus

Wenn ein Gerät Dolby Digital Plus unterstützt, bietet es bis zu vierzehn verschiedene Audiokanäle (Seiten) mit besseren Bitraten für eine viel bessere Soundqualität.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 29%

22. Audioausgangsleistung

Die Audio Output Leistung besteht aus der Anzahl der Audiobuchsen, mit denen man den TV an das Stereo oder Heimkino-System anschliessen kann und sagt aus, wie viele Watt diese Lautsprecher besitzen.
2 x 10W
LG 84UB9800: 5 x 120W

23. COMPOSITE-Anschlüsse

Je mehr COMPOSITE Anschlüsse das Gerät besitzt, desto mehr Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden, wie beispielsweise Spielekonsolen und Set-Top Boxen.
2
Sansui SLED4680: 3

24. verfügt über Skype

Ein Fernseher mit integriertem Skype ermöglicht die Kontaktaufnahme mit anderen Leuten.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 23%

25. verfügt über Auto-Volume

Diese Technologie passt die Lautstärke eines Gerätes entsprechend den Bedürfnissen des Videogerätes an.
Samsung 55" Class S9C Series OLED TV
Vorhanden bei 26%

Top 10 Fernseher

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.