18Punkte

Samsung Galaxy J1 (2016)

37Punkte

Samsung Galaxy J2 Prime

Samsung Galaxy J1 (2016)
Vergleichssieger
Samsung Galaxy J2 Prime
vs
vs

77 Fakten im Vergleich

Samsung Galaxy J1 (2016) vs Samsung Galaxy J2 Prime

Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Warum ist Samsung Galaxy J1 (2016) besser als Samsung Galaxy J2 Prime?

  • Hat einen CMOS-Sensor
  • Hat ein AMOLED-Display
  • Hat einen Blitz
  • Hat Touch-Autofokus
  • Es kann Panaromabilder schießen

Warum ist Samsung Galaxy J2 Prime besser als Samsung Galaxy J1 (2016)?

  • 26.83% mehr Akkuleistung
    2600mAhvs2050mAh
  • 7.69% schnellerer CPU-Takt
    4 x 1.4GHzvs4 x 1.3GHz
  • 6.13% höhere Pixeldichte
    220ppivs207.3ppi
  • 11.11% größere Bildschirmgröße
    5"vs4.5"
  • 0.5GB mehr Arbeitsspeicher (RAM)
    1.5GBvs1GB
  • 1.6x mehr Megapixel (Hauptkamera)
    8MPvs5MP
  • 35% höhere Auflösung
    540 x 960pxvs480 x 800px
  • 2.5x mehr Megapixel (Frontkamera)
    5MPvs2MP

Top Spezifikationen und Besonderheiten

relevant

Display

1.auflösung

480 x 800px

540 x 960px

Sieger

Sony Xperia H8541

2160 x 4320px

2.Pixeldichte

207.3ppi

220ppi

Sieger

Sony Xperia H8541

847ppi

3.Bildschirmgröße

4.5"

5"

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.

Sieger

Huawei Mate 20 X

7.2"

4.jeder Pixel hat drei Subpixel
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.

5.Hat ein AMOLED-Display
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

AMOLED-Displays, auch active matrix OLED Displays gennant, bieten höhere Bildwiederholfrequenzen und verbrauchen weniger Strom als andere Displays.

6.Besitzt ein IPS Panel
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

IPS (In-Plane Switching Technologie) Panel ist eine Technologie, die bei LCD's eingesetzt wird. Diese Technologie wurde entwickelt, um die Hauptbegrenzungen bei normalen TFT TN-Matrizen zu lösen: relativ langsame Reaktionszeit, kleine Betrachtungswinkel und Farbreproduktionen in geringer Qualität.

relevant

Leistung

1.Hat integriertes LTE
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Das System-on-a-Chip (SoC) verfügt über ein integriertes LTE-Modul. LTE kann Daten schneller herunterladen als die ältere 3G-Technologie.

2.Hat Grafik integriert
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Mit bereits integrierter Grafik ist keine zusätzliche Grafikkarte mehr erforderlich,

3.Arbeitsspeicher

1GB

1.5GB

Sieger

ZTE Nubia Red Magic Mars

10GB

4.Hat AES
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

AES wird verwendet, um Ver- und Entschlüsselung zu beschleunigen.

5.hat dynamische Frenquenzskalierung
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Dynamische Frequenzskalierung ist eine Technologie, die es dem Prozessor erlaubt, unter leichter Last Leistung einzusparen und leiser zu laufen.

6.OpenGL-Version

3.1 (Android 5.1 Lollipop)

3.1 (Android 6.0 Marshmallow)

OpenGL wird in Spielen verwendet und eine neuere Version bedeutet bessere Grafiken.

Sieger

蘋果iPhone 5S 銀色

4

relevant

Kameras

1.Megapixel

5MP

8MP

Sieger

Huawei Mate 20 X

40 & 20 & 8MP

2.Videoaufnahme

720 x 30fps

720 x 30fps

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.

Sieger

Crosscall Trekker-X4

1080 x 120fps

3.Megapixel der Frontkamera

2MP

5MP

Sieger

Wiko View2 Pro

16 & 16MP

4.Schnellerer Foto-Autofokus durch Phasendetektion bei Fotos
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Ein Phasendetektions-Autofokus ist deutlich schneller als ein kontrast-basierter Autofokus und erlaubt in der Mehrzahl schärfere Bilder

zum Beispiel

ZTE Nubia Red Magic Mars (64GB / 6GB RAM)

5.hat einen Blitz
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Ein Blitz ist in dunkleren Umgebung nützlich und kann oft auch als Taschenlampe benutzt werden.

6.hat eine Front-Kamera
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Eine zweite Kamera auf der Vorderseite kann für Videochats genutzt werden.

relevant

Audio

1.hat eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Mit einem Standard 3,5 mm Klinkestecker können Kopfhörer angeschlossen werden.

2.Anzahl von Microfonen

1

2

Je mehr Mikrofone ein Gerät hat, desto besser filtert es Hintergrundgeräusche heraus und desto besser ist die allgemeine Aufnahmequalität.

Sieger

Motorola Moto Z3

4

3.hat ein Radio
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Es kann als UKW-Radio mit den beigefügten Kopfhörer verwendet werden.

relevant

Akku

1.Akkuleistung

2050mAh

2600mAh

Sieger

Energizer Power Max P16K Pro

16000mAh

2.hat einen austauschbaren Akku
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden

3.hat eine Batteriestandanzeige
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.

4.hat eine aufladbare Batterie
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.

relevant

Eigenschaften

1.Ist ein Mehrbenutzersystem
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime
2.Bietet Offline-Spracherkennung
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Offline-Spracherkennung ermöglicht es Ihnen, Sprachanwendungen wie das Diktieren von Texten oder verschiedene Sprachbefehle zu nutzen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein.

3.Unterstützt Java
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime
4.Ermöglicht das Installieren von Anwendungen auf externem Speicher
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime
5.Ist kostenlos und Open-Source
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Jeder ist frei die Software zu verwenden, zu kopieren, zu studieren und zu ändern. Der Quellcode ist offen geteilt, damit die Menschen ermutigt werden die Software zu Verbessern.

6.Bietet "Teilen"-Funktionen
Samsung Galaxy J1 (2016)
Samsung Galaxy J2 Prime

Wenn eine App die eine Funktionen zum Teilen anbietet, und die Entwickler das angegeben haben, wird die App automatisch in Deinem Menü der Möglichkeiten zum Teilen angezeigt. Einige Betriebssysteme beschränken die direkte Teilen-Funktion auf einige ausgewählte Programme, das heißt, dass Du Anwendungen separat öffnen müsst, um die Dateien, die Du teilen möchtest, hochzuladen.

Top 10 Handys

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.