52Punkte

Samsung Gear 360

Samsung Gear 360
vs

Samsung Gear 360 Test: Technische Daten und Preis

Samsung Gear 360
Samsung Gear 360

Warum ist Samsung Gear 360 besser als der Durchschnitt?

  • Megapixel
    30MPvs8.57MP
  • Videoaufnahme
    1920 x 30fpsvs50027.5fps
  • Gewicht
    153gvs603.13g
  • Höhe
    56.2mmvs88.11mm
  • Breite
    66.7mmvs84.85mm
  • Dicke
    60mmvs126.46mm
  • Größte Blendenöffnung
    f/2 vsf/2.111834319526631
  • Bluetooth-Version
    4.1vs4.03

Top Spezifikationen und Besonderheiten

relevant

Design

1.Witterungsversiegelt
Samsung Gear 360

Das Gerät ist spritzwassergeschützt und damit z.B. geschützt gegen Regen.

2.Höhe

56.2mm

Sieger

Canon Legria Mini

22mm

3.Dicke

60mm

Sieger

GoPro Hero6 Black

1.26mm

4.Gewicht

153g

Sieger

Veho Muvi Atom

30g

5.Breite

66.7mm

Sieger

Veho Muvi Micro Camcorder

20mm

6.Bildschirmgröße

0.5"

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.

Sieger

JVC GC-PX100

7.6"

relevant

Videoaufnahme

1.Videoaufnahme

1920 x 30fps

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.

Sieger

JVC GY-LS300

2160 x 150fps

relevant

Optik

1.Megapixel

30MP

Sieger

Samsung Gear 360

30MP

2.hat einen CMOS-Sensor
Samsung Gear 360

CMOS-Sensoren ersetzten immer mehr CCD-Sensoren, aufgrund des geringeren Akku-Verbrauchs und der besseren Bildqualität. Sie sind sehr kompakt und sind relativ günstig in der Produktion.

3.Größte Blendenöffnung

f/2

Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.

Sieger

JVC Everio GZ-VX815

f/1.2

4.Es kann Panaromabilder schießen
Samsung Gear 360

Das Gerät kann mehrere Bilder zu einem Panaromabild zusammenfügen.

relevant

Akku

1.hat einen austauschbaren Akku
Samsung Gear 360

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden

2.Akkuleistung

1350mAh

Sieger

Sony PMW-F55 CineAlta

6600mAh

3.Hat einen externen Speichereinschub
Samsung Gear 360

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.

4.hat eine aufladbare Batterie
Samsung Gear 360

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.

relevant

Eigenschaften

1.Ist mit Android kompatibel
Samsung Gear 360

Es ist kompatibel mit einer Reihe von Android-Geräten wie Smartphones und Tablets.

2.hat WLAN
Samsung Gear 360

Es kann mit WLAN-Routern/-Access-Points verbunden werden.

3.unterstützt NFC
Samsung Gear 360

Near-field-communication (NFC) erlaubt drahtlose Transaktionen wie z.B. Zahlvorgänge.

4.USB-Version

2

Neuere USB-Versionen sind schneller und bieten ein effizienteres Energiemanagement.

Sieger

GoPro Hero (2018)

3

relevant

Verschiedenes

1.Verfügt über eine Zeitraffer-Funktion
Samsung Gear 360

Ein Zeitraffer ist eine Beschleunigung von Langzeitaufzeichnung. Eine Reihe von Fotos, die über einen längeren Zeitraumvon der gleichen Position geschossen worden sind, werden zu einem kurzen Video zusammengesetzt. Es ist vom Vorteil, wenn man z.B. die Bewegung der untergehenden Sonne oder der Wolken, die über den Himmel schweben, erfassen möchte.

2.Hat 802.11n WiFi Verbindung
Samsung Gear 360

802.11n ist ein im Jahre 2009 veröffentlichter Wireless-Standard. Er verfügt über höhere Übertragungsraten und bessere Sicherheit im Gegensatz zu den Vorgängern a, b und g.

3.hat eine Batteriestandanzeige
Samsung Gear 360

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.

4.hat ein Gyroskop
Samsung Gear 360

Ein Gyroskop ist ein Sensor, der entweder zum ermitteln oder beibehalten der Ausrichtung eines Gerätes eingesetzt werden kann und ist somit nicht vergleichbar mit einem Beschleunigungssensor.

5.Hat schnelle 802.11ac WiFi Verbindung
Samsung Gear 360

802.11ac Drahtlosnetzwerke arbeiten in der 5GHz Frequenzbandbreite, sowie im 2.4GHz Band (Dual-Band WiFi). Häufig werden somit bessere Übertragungsraten, bessere Zuverlässigkeit und geringerer Stromverbrauch erzielt. Zudem gibt es Vorteile für Gaming und HD Video-Streaming.

6. mehr externer Speicher wird unterstützt

128GB

Die maximale Menge an externem Speicher, die das Gerät unterstützt.

Sieger

Samsung Gear 360 (2017)

256GB

Top 10 Camcorder

Zum Vergleich hinzufügen
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.