Samsung H300
Samsung H300
Top 63%569 Punkte
Top 63%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Samsung H300 Test: 28 Fakten und Höhepunkte

1. Megapixel

5MP
Samsung Gear 360: 30MP

2. hat einen austauschbaren Akku

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden
Samsung H300
Vorhanden bei 71%

3. Videoaufnahme

Die maximal verfügbare Auflösung für Videos, die mit der Hauptkamera aufgenommen wurden. Obwohl es möglich ist, andere Bildfrequenzen zu wählen, haben diese Aufnahmen normalerweise eine niedrigere Auflösung.
1080 x 60fps
JVC GY-LS300: 2160 x 150fps

4. Akkuleistung

2100mAh
Sony PMW-F55 CineAlta: 6600mAh

5. hat einen CMOS-Sensor

CMOS-Sensoren ersetzten immer mehr CCD-Sensoren, aufgrund des geringeren Akku-Verbrauchs und der besseren Bildqualität. Sie sind sehr kompakt und sind relativ günstig in der Produktion.
Samsung H300
Vorhanden bei 80%

6. Gewicht

227g
Veho Muvi Atom: 30g

7. Es bietet eine manuelle Einstellung des Weißabgleichs

Das erlaubt den Weißabgleich manuell einzustellen, um grüne, blaue oder rote Farbtöne zu vermeiden, die im Automodus enstehen können.
Samsung H300
Vorhanden bei 55%

8. Höhe

56.6mm
Canon Legria Mini: 22mm

9. Hat einen externen Speichereinschub

Das Gerät hat einen Standard-Kartenleser (zum Beispiel einen SD oder Micro SD Kartenleser), sodass man entweder den internen Speicher günstig erweitern oder Daten, beispielsweise Fotos, einfach von einer Speicherkarte übertragen kann.
Samsung H300
Vorhanden bei 77%

10. Es hat einen ausklappbaren Display

Ausklappbare Displays können bei schwierigen Aufnahmen nützlich sein.
Samsung H300
Vorhanden bei 49%

11. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
Samsung H300
Vorhanden bei 78%

12. hat einen HDMI-Ausgang

Geräte, mit einem HDMI- oder einem mini HDMI-Eingang, können Videos und Audiodateien mit hoher Auflösung auf einen Fernseher übertragen.
Samsung H300
Vorhanden bei 77%

13. Breite

49.5mm
Veho Muvi Micro Camcorder: 20mm

14. Dicke

119.7mm
GoPro Hero6 Black: 1.26mm

15. Größte Blendenöffnung

Mit einer größeren Blendenöffnung kann der Sensor mehr Licht einfangen, was Unschärfe vermeidet, indem eine schnellere Verschlusszeit ermöglicht wird. Es bietet auch eine geringe Schärfentiefe, sodass Du die Möglichkeit hast, den Hintergrund unscharf einzustellen, um die Aufmerksamkeit auf das Objekt zu setzen.
f/1.8
JVC Everio GZ-VX815: f/1.2

16. hat kontinuierlichen Autofokus bei Videoaufnahmen

Bei Videoaufnahmen bleiben die Motive stets scharf
Samsung H300
Vorhanden bei 74%

17. hat eine aufladbare Batterie

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.
Samsung H300
Vorhanden bei 96%

18. Es hat einen manuellen Fokus

Das erlaubt manuelles Fokussieren ohne Einsatz eines Autofokus
Samsung H300
Vorhanden bei 49%

19. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.
3"
JVC GC-PX100: 7.6"

20. hat eine Batteriestandanzeige

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.
Samsung H300
Vorhanden bei 99%

21. hat einen dedizierten Auslöser

Mit einem dedizierten Auslöser gelingen Schnappschüsse noch leichter.
Samsung H300
Vorhanden bei 95%

22. Sensorgröße

Je größer der Sensor desto mehr Licht kann der Sensor einfangen, was zu einer besseren Bildqualität führt.
3.5 x 2.6mm
GoPro Hero: 63.5 x 25.4mm

23. Pixeldichte

245ppi
Sony HDR-CX730E: 490ppi

24. Volumen

335.36cm³
Veho Muvi Atom: 15.2cm³

25. optischer Zoom

Der Zoombereich ist das Verhältnis zwischen den längsten und kürzesten Brennweiten. Eine höherer Zoombereich bedeutet, dass das Objektiv vielseitiger ist.
30x
Panasonic HC-V10: 63x

Top 10 Camcorder

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.