Sanyo 42" LED-LCD
Sanyo 42" LED-LCD
Top 64%18 Punkte
Top 64%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Sanyo 42" LED-LCD: 26 Fakten und Höhepunkte

2. USB-Anschlüsse

Mit mehreren USB Anschlüssen können Benutzer mehrere Geräte anschließen.

3. Bildschirmgröße

Je größer der Bildschirm, desto besser die Benutzererfahrung.

5. verfügt über einen VGA Anschluss

Der VGA Anschluss ist weit verbreitet und findet siche auf vielen Grafikkarten, Computermonitoren und Fernsehgeräten.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 41%

6. verfügt über einen Sleep-Timer

Der Sleep-Timer liefert die Funktionalität, das Gerät in einem selbst bestimmten Zeitraum abzuschalten.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 30%

7. HDMI-Anschlüsse

Mehrere HDMI Anschlüsse bedeutet, dass man gleichzeitig mehrere Geräte, wie beispielsweise Spielkonsolen und Set-Top Boxen, anschließen kann.

8. verfügt über einen Browser

Mit einem Browser können Sie mit dem Gerät im Internet suchen.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 57%

9. verfügt über eine Kindersicherung

Eine Kindersicherung ist eine Funktion die erstellt wurde um dabei zu helfen, dass Kinder keine gefährlichen Inhalte betrachten können.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 19%

10. auflösung

11. HDMI Version

Eine neuere HDMI Version bietet eine höhere Bandbreite und ist in der Lage, bessere Signale zu tragen, z.B. mehr Audiokanäle, mehr Frames pro Sekunde usw.

12. Hat eingebaute Stereo-Lautsprecher

Geräte mit Stereo-Lautsprechern und Surround-Sound von der linken zur rechten Seite, bieten einen volleren Klang und ein besseres Erlebnis.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 91%

13. verfügt über einen Umgebungslichtsensor

Ein Umgebungslichtsensor passt die Leuchtdichte des Gerätes entsprechend dem natürlichen Licht der Umgebung an.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 46%

15. Audioausgangsleistung

Die Audio Output Leistung besteht aus der Anzahl der Audiobuchsen, mit denen man den TV an das Stereo oder Heimkino-System anschliessen kann und sagt aus, wie viele Watt diese Lautsprecher besitzen.

16. COMPOSITE-Anschlüsse

Je mehr COMPOSITE Anschlüsse das Gerät besitzt, desto mehr Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden, wie beispielsweise Spielekonsolen und Set-Top Boxen.

17. zeigt 3D-Inhalte an

Auf diesem Gerät können 3D-Inhalte ohne 3D-Brille betrachtet werden. Diese speziell konstruierten Bildschirme erlauben es dem Betrachter, ein besseres Verständnis für die Bildtiefe zu erlangen, in dem der Kopf geneigt oder die Entfernung zum Bildschirm verändert wird.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 16%

19. kann als USB-Massenspeicher direkt angeschlossen werden

Es kann Dateien, Musik, Fotos direkt via USB übertragen, keine zusätzliche Software muss installiert werden.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 65%

20. COMPONENT-Anschlüsse

Je mehr COMPONENT Anschlüsse das Gerät besitzt, desto mehr Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden, wie beispielsweise Spielekonsolen und Set-Top Boxen.

21. verfügt über Auto-Volume

Diese Technologie passt die Lautstärke eines Gerätes entsprechend den Bedürfnissen des Videogerätes an.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 26%

22. Kontrastverhältnis

Das Standard Kontrastverhältnis eines Gerätes ist die Leuchtdichte der hellsten Farbe im Gegensatz zur dunkelsten Farbe, die das System erstellen kann. Ein hohes Kontrastverhältis wird bei jedem Display gewünscht.

23. (seitliche) HDMI-Anschlüsse

HDMI-Anschlüsse an der Seite sind leichter zugänglich als welche auf der Rückseite und können zum schnellen Ein-/Abstecken von externen Geräten verwendet werden.

24. (seitliche) USB-Anschlüsse

Die seitlichen USB Anschlüsse sind einfacher zu erreichen und können verwendet werden, um Geräte schnell ein- und auszustecken.

25. jeder Pixel hat drei Subpixel

Das Gerät hat drei Subpixel (rot, grün, blau) pro Pixel und bietet damit die volle Schärfe. Bei einigen Displays, z.B. AMOLED-Displays, teilen sich zwei Pixel einen Subpixel - das kann zu weniger Schärfe und zerfransten Fonts führen.
Sanyo 42" LED-LCD
Vorhanden bei 98%

Top 10 Fernseher

Zum Vergleich hinzufügen
  • Sanyo 42" LED-LCD
Vergleiche
This page is currently only available in English.