Bose QuietComfort 15Sony MDR-1RNC
Top 38%252 Punkte
Top 38%
Top 74%492 Punkte
Top 74%
Gewicht
Anzahl an Kopfhörer
niedrigmittelhoch
Top 90%
207 Kopfhörer
229g - 342g
NaN% aller KopfhörerJa
Nein
Gewicht
140g
330g
AKG IP2
3g
Sieger

Bose QuietComfort 15 vs Sony MDR-1RNC: 7 Fakten im Vergleich

1. Gewicht

190g leichter.
140g
AKG IP2: 3g
330g
121
0

2. mit Neodym-Magnet

Geräte, die Neodym-Magnete verwenden, sind leichter und leistungsfähiger als Geräte mit Ferrit-Magneten. Sie zeichnen sich auch durch einen stärkeren Bass und klare Höhen aus.
Bose QuietComfort 15
Sony MDR-1RNC
Vorhanden bei 36%
85
0

3. hat einen L-förmigen Stecker

Ein L-förmiger Stecker ist praktisch, wenn die Buchse sich links oder rechts seitlich am Gerät befindet. So wird das Kabel nicht geknickt und bricht nicht so leicht, wenn sich das Gerät in der Tasche befindet.
Bose QuietComfort 15
Sony MDR-1RNC
Vorhanden bei 32%
47
0

4. kann über ein Standard-USB-Kabel aufgeladen werden

Es kann mit herkömmlichen USB-Kabeln am Rechner oder an USB-Netzteilen aufgeladen werden.
Bose QuietComfort 15
Sony MDR-1RNC
Vorhanden bei 12%
44
0

5. hat eine Batteriestandanzeige

Eine Anzeige zeigt den niedrigen Ladestand der Batterie an.
Bose QuietComfort 15
Sony MDR-1RNC
Vorhanden bei 8%
41
0

6. Kabellänge

Ein langes Kabel sorgt für mehr Bewegungsfreiheit und man kann auch weiter weg vom Abspielgerät sitzen.
1.68m
AKG Q 701: 6m
1.2m
35
0

7. hat einen austauschbaren Akku

Der Akku ist wechselbar und kann bei Defekt selber ausgetauscht werden
Bose QuietComfort 15
Sony MDR-1RNC
Vorhanden bei 7%
31
0
Zum Vergleich hinzufügen