63Punkte

Sony VPL-VW600ES

Sony VPL-VW600ES
vs

Sony VPL-VW600ES Test: Technische Daten und Preis

Sony VPL-VW600ES

Warum ist Sony VPL-VW600ES besser als der Durchschnitt?

  • HDMI-Anschlüsse
    ?

    2vs1.56
  • Wahrnehmbare Geräusche
    ?

    26dBvs31.64dB
  • Zoomverhältnis
    ?

    2.06:1vs1.4:1

Preisvergleich

Nutzerbewertungen

Noch keine Bewertungen

Helfen Sie unserer Community, indem Sie Ihre Erfahrungen teilen.

Eine Bewertung schreiben

Allgemeine Information

Störgeräusche sind die Geräusche, die ein Gerät in Betrieb erzeugen kann. Durch reduzierte Störgeräusche wird die Qualität verbessert.
Wie viel Strom das Gerät verbraucht, wenn es eingeschaltet ist.
Die Breite gibt die horizontale Größe an. Eine geringere Breite erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.
4.Dicke

640mm

Wir erachten ein dünneres Gehäuse als vorteilhaft, da das Gerät dadurch kompakter und handlicher ist. Die Angabe der Dicke wird zwar vor allem von Herstellern von Mobilgeräten hervorgehoben, ist aber auch bei vielen anderen Produkten relevant.
5.Höhe

200mm

Die Höhe gibt die vertikale Größe an. Eine geringere Höhe erachten wir als vorteilhafter, da sie die Manövrierfähigkeit verbessert.
Wir erachten ein geringeres Gewicht als vorteilhaft, da sich leichtere Geräte einfacher tragen lassen. Auch der Transport von Haushaltsgeräten und vielen anderen Produkten vereinfacht sich durch ein geringeres Gewicht.

Projektions-qualität

1.ANSI-Lumen

1700lumens

Das Licht das die Projekte Gerät heller ist, dh es hat eine höhere ANSI-Lumen-Messung.
Die Auflösung stellt die Anzahl der Pixel dar, aus denen das Bild besteht. Es ist ein wichtiger Indikator für die Bildqualität, da höhere Auflösungen schärfere und detailliertere Bilder liefern.
Die maximale Größe eines Bildes, die ein Gerät projizieren kann ohne Einbussen in der Qualität hinnehmen zu müssen.
4.verfügt über Motorzoom
Sony VPL-VW600ES
Linsen mit Motor oder Power-Zoom Linsen erlauben es dem Benutzer, einen Knopf beispielsweise über eine Fernbedienung zu drücken, wodurch der Projektor automatisch her- oder weggezoomt und die Bildgröße angepasst wird.
5.hat motorisierten Fokus
Sony VPL-VW600ES
Der Fokus bei einem Gerät sorgt dafür, dass das Bild frischer und klarer erscheint.
Projektorzoom erlaubt die Anpassung der Bildgröße ohne den Projektor bewegen zu müssen. Ein größeres Zoomverhältnis bietet eine höhere Flexibilität. Ein Zoomverhältnis von 1.2 ist heutzutage üblich und erlaubt eine Bildvergrößerung um bis zu 20%.
Es unterstützt die Anzeige von 3D-Bildern von Geräten wie z. B. einem 3D-kompatiblen Blu-ray-Player, so dass Sie mit einer geeigneten Brille Filme in 3D ansehen können.

Verbindung

Mehrere HDMI Anschlüsse bedeutet, dass man gleichzeitig mehrere Geräte, wie beispielsweise Spielkonsolen und Set-Top Boxen, anschließen kann.
Der VGA Anschluss ist weit verbreitet und findet siche auf vielen Grafikkarten, Computermonitoren und Fernsehgeräten.

Eigenschaften

Wenn der Projektor nicht senkrecht zur Projektionsfläche steht, verzerrt er das Bild. Mit der vertikalen Linsenverschiebung können Sie diese Verzerrung korrigieren, so dass Sie den Projektor unterhalb oder oberhalb des projizierten Bildes platzieren können (z. B. Montage des Projektors an der Decke).
2.Es hat eine Fernbedienung
Sony VPL-VW600ES
Das Gerät kann ferngesteuert werden. Die Fernbedienung liegt dem Gerät bei oder ist optional zu erwerben.
Mit einem Standard 3,5 mm Klinkestecker können Kopfhörer angeschlossen werden.

Welches sind die besten Projektoren?

Zeige alle
Die Seite ist nur auf Deutsch verfügbar.