SproutCore
SproutCore
Top 59%263 Punkte
Top 59%
Top Eigenschaften und Besonderheiten

SproutCore: 16 Fakten und Höhepunkte

1. Hat wechselseitige Datenbindung

Models und Views können daran gebunden werden sich gegenseitig zu aktualisieren.
SproutCore
Vorhanden bei 53%

2. Unterstützt Routing und Deep Linking

Routing ermöglicht Interaktion mit der Browser URL. Dies sorgt für ein umfassendes Benutzererlebnis, besonders in One-Page-Apps.
SproutCore
Vorhanden bei 67%

3. Unterstützt einseitige Datenbindung

Views können daran gebunden werden sich automatisch zu aktualisieren sobald sich ein beobachtetes Objekt verändert.
SproutCore
Vorhanden bei 80%

4. Verwendet eine Template-Engine

Template-Engines ermöglichen eine leichte und flexible UI-Erstellung.
SproutCore
Vorhanden bei 67%

5. Unterstützt berechnete Eigenschaften

Erlaubt den Gebrauch von Funktionen als Bestandteile um die Bestandteile von Objekten auszurechnen.
SproutCore
Vorhanden bei 33%

6. Templates können auf dem Server vorkompiliert werden

Unterstützt eine Template-Engine die auf dem Server vorgerendert werden kann. Dies kann unter Umständen die Webseitengeschwindigkeit erhöhen, vor allem bei Geräten mit geringer Rechenleistung.
SproutCore
Vorhanden bei 60%

7. Unterstützt zusammengesetzte (einseitige) Ansichten

Ermöglicht innerhalb eines Templates View-Templates in top-Level Views zu verschachteln.
SproutCore
Vorhanden bei 60%

8. Unter MIT-Lizenz veröffentlicht

Die MIT-Lizenz ist eine liberale Lizenz die sämtliche Gebrauchsformen, einschließlich des unternehmerischen Gebrauchs, ohne Gewähr erlaubt.
SproutCore
Vorhanden bei 87%

9. Abhängigkeiten

Weniger Abhängigkeiten resultieren in weniger zusätzlichen Scripts, die einzufügen wären, was für gewöhnlich in geringeren Entwicklungsanforderungen und schnelleren Ladezeiten resultiert.
0
SproutCore: 0

10. Hat eine stabile öffentlich API

Die Hauptversion ist über 0. Das bedeutet, dass keine Kompatibilität API-Änderungen zerstören können, die vom Entwicklerteam eingeführt wurden.
SproutCore
Vorhanden bei 53%

11. Benutzt Observables für Datenbindungen

Modelle werden auf Veränderungen beobachtet. Dies ist ein bekanntes Muster. In einigen Fällen kann es effektiver sein als Dirty-Checking.
SproutCore
Vorhanden bei 80%

12. Hat ein gängiges Boilerplate-Projekt

Hat ein offizielles oder bekanntes Boilerplate-Projekt mit dem empfohlene Datenstrukturen angelegt werden können und Entwicklern hilft, schneller anzufangen.
SproutCore
Vorhanden bei 53%

13. Hat einen Projektgenerator

Ermöglicht es dem Entwickler automatisch ein neues Projekt mit eingebauten Tools oder Rüstungstools wie z.B. Yeoman zu arrangieren.
SproutCore
Vorhanden bei 53%

14. Jahre alt

Ältere Frameworks sind oft stabiler, im Einsatz erprobt und es gibt sowohl mehr Quellen, als auch Anleitungen über sie.
4years
Sammy JS: 4years

15. Beinhaltet ein Test-Framework

Eine eingebaute Test-Suite unterstützt den Entwickler beim regelmäßigen und frühen Schreiben von Unit Tests, was für die spätere Entwicklung sehr wichtig sein kann.
SproutCore
Vorhanden bei 20%

16. unterstützte Versionen von Internet Explorer

Für Unternehmensprojekte und Projekte mit mit einer großen Nutzerbasis bestehend aus Internet Explorer Nutzern kann Legacy Browser Unterstützung wichtig sein.
7
rAppid JS: 0

Top 10 MV* Frameworks

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.