Turtle Beach Ear Force XP400
Turtle Beach Ear Force XP400
Top 46%540 Punkte
Top 46%
Top Spezifikationen und Besonderheiten

Turtle Beach Ear Force XP400: 16 Fakten und Höhepunkte

1. höchste Frequenz des Mikrofons

Bezieht sich auf die höchsten Frequenzen, die das Mikrofon noch gut aufnehmen kann. Empfehlenswert, wenn vor allem Höhen aufgenommen werden sollen.
15000Hz
Logitech G930: 75000Hz

2. niedrigste Frequenz

Die niedrigste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je niedriger der Frequenzgang, desto stärker und satter sind die Bässe.
20Hz
Audio Technica ATH-AG1X: 5Hz

3. unterstützt Dolby Digital

Wenn ein Gerät Dolby Digital unterstützt, bietet es bis zu sechs verschiedene Audiokanäle (Seiten) für eine viel bessere Soundqualität.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 18%

4. höchste Frequenz

Die höchste Frequenz, mit der das Gerät Klangsignale erzeugt. Je höher der Frequenzgang, desto kristallklarer die Höhen.
20000Hz
Khan Pro: 40000Hz

5. niedrigste Frequenz des Mikrofons

Bezieht sich auf die niedrigsten Frequenzen, die das Mikrofon noch gut aufnehmen kann. Empfehlenswert, wenn vor allem Bassfrequenzen aufgenommen werden sollen. Soll es als Sprachmikrofon verwendet werden, sollte es Verstärkung im Niedrigfrequenzbereich haben, da die menschliche Stimme vor allem niedrige Frequenzen aufweist.
50Hz
Roccat Kave XTD Stereo: 10Hz

6. Schalldruckpegel

Geräte mit höherem Schalldruckpegel sind in der Regel lauter, wenn sie mit einem beliebigen Audio-Gerät verbunden werden.
120dB/mW
Razer Kraken 7.1 V2: 123dB/mW

7. Größe der Treibereinheit

Der Treiber ist das Bauteil, das im Gerät den Klang erzeugt. Größere Treiber sind leistungsstärker und erzeugen stärkere Bässe.
50mm
Asus ROG Strix Wireless: 60mm

8. Gerätesteuerung befindet sich am Gerät

Eine Gerätesteuerung befindet sich am Kopfhörer selbst, sodass Sie Ihr Gerät bedienen können, ohne es in die Hand zu nehmen.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 32%

9. hat eine ohrumschließende Form

Bequeme Muschelkopfhörer, deren Kopfhörermuscheln das Ohr komplett umschließen. Diese Bauform ist beliebt wegen ihrer Schallisolierung und weil Personen in der Nähe nicht gestört werden. Sie bietet potenziell die besten Bässe und höchste Laustärke.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 88%

10. Kann kabellos verwendet werden

Kabellose Geräte ermöglichen Dir mehr Bewegungsfreiheit. Sie sind praktisch für zu Hause als Alternative zum Aufdrehen der Lautsprecher und auch beim Joggen, bei dem ein herunterhängendes Kabel nur stören würde.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 20%

11. wird als Headset verwendet

Ein Headset ist ein Kopfhöhrer oder ein Kopfhörerpaar mit eingebautem Mikrofon, das für Kommunkationsapps genutzt werden kann, wie Skype, diverse Spiele mit Sprachchat, mobilen Telefonen etc.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 99%

12. kompatibel mit der PlayStation

Das Headset ist für den Einsatz bei Spielen auf PlayStation-Spielkonsolen geeignet.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 37%

13. hat eine aufladbare Batterie

Das Gerät hat eine aufladbare Batterie, sodass es auch ohne Netzteil betrieben werden kann.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 18%

14. kompatibel mit Xbox Live

Sie können Ihr Headset nutzen für den In-Game-Voice-Chat, für privaten Chat, Audio- und Video-Chat und für In-Game-Spracherkennung über Xbox-Dienste.
Turtle Beach Ear Force XP400
Vorhanden bei 28%

16. Bluetooth-Version

2.1
Mad Catz F.R.E.Q. M Wireless: 4

Top 10 PC- und Gaming-Headsets

Zum Vergleich hinzufügen
    Vergleiche
    This page is currently only available in English.